Twitter Instagram

Serengeti soll nicht sterben

Es gibt eine Geschichte über zwei sehr mutige und charismatische Personen, Michael und Bernhard Grzimek, die den Menschen die Botschaft vermitteln konnten, dass wir in einigen Jahrzehnten nicht in der Lage sein werden, die unberührte Natur vor den Auswirkungen der Zivilisationen zu retten. Und seit der Veröffentlichung ihres Buches erhielten die Gebiete von Maasai, Serengeti und Ngorongoro den Status eines nationalen Reservats. Es gab eine Reflexion der wilden Welt von der unbekannten Seite, die uns eine neue Vision der Beziehung zwischen Mensch und Tier eröffnet hat, die in der Tat harmonisch und sogar einvernehmlich sein kann.

Um die Ordnung der Dinge zu verbessern und die Einstellung zu einem unentdeckten Kontinent zu ändern, ist es nur ein Teil des Buches, aber es hat eine andere Seite, die Ihnen eine tragische Geschichte des Autors erzählt, die Geschichte über den größten Verlust in seinem Leben.

Laden Sie das Buch „Serengeti soll nicht sterben“ von Bernhard Grzimek herunter