Tanzania Safari reiseführer

Fragen Sie uns
5 Sterne bewertetes Reiseunternehmen
Sehen Sie unsere Bewertungen
UNSERE PRODUKTE
MEIST GELESENE ARTIKEL
FRAGEN SIE UNS
9265
0
Lesezeit:15 min.
27 Mai 2019

Tanzania Safari Reiseführer

Tansania hat den Ruf das beste Land für eine Wildtiersafari zu sein und bietet unvergleichliche Erlebnisse in seinen Nationalparks.

Keine Sorgen. Wir übernehmen alles von der Abholung am Flughafen bis zum Abschied. Sie haben jedoch sicherlich viele Fragen zu den Vorbereitungen für diese fantastische Reise.

Nachfolgend haben wir die Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen unserer Touristen zusammengestellt. Wenn jedoch etwas Wichtiges fehlt, kontaktieren Sie uns unter [email protected] . Wir sind immer für Sie da.

Vorbereitung auf eine Safari

Safaris in Nationalparks und Wildreservaten

Buchung und Bezahlung Ihrer Reise

Anreise nach Tansania

Unterkunft in Tansania

Sicherheit in Tansania

Vorbereitung auf eine Safari


Was sind "Safari" und eine "Pirschfahrt"?

Eine Safari („Reise“ auf Suaheli - die Verkehrssprache Ost- und Zentralafrikas) ist im Allgemeinen eine Tour durch die Wildnis der Nationalparks, in der Regel mit maßgeschneiderten Allradfahrzeugen.

Unsere Safaris starten entweder in Moshi oder in Arusha im Norden Tansanias, mit einer 2-3-stündigen Fahrt zu einem der Nationalparks. Es folgt eine Pirschfahrt im Park, bei der Sie die Vielzahl der Wildtiere dieses Teils Afrikas in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten können. Die beliebtesten und bekanntesten Parks sind Serengeti, Ngorongoro Krater, Tarangire, Arusha und Lake Manyara. Es gibt auch eine Reihe weniger bekannter, aber nicht weniger faszinierender Parks, wie Rubondo, Mkomazi, Saadani usw. Tansania-Safaris in den letzteren Parks werden individuell organisiert.

Pirschfahrten enden in der Regel gegen 5 Uhr abends. Die Gruppe fährt dann zu der für diese Nacht gebuchte Unterkunft.

Was ist eine Lodge?
Lodges sind kleine Hotels, die normalerweise in oder in der Nähe eines Nationalparks liegen. Lodges bieten mehr Privatsphäre und ein Gefühl von Exklusivität, indem sie freistehende Bungalows oder Zelte inmitten der afrikanischen Natur aufstellen. Das Äußere vieler Lodges spiegelt die traditionelle lokale Architektur wieder und bietet gleichzeitig hohen Komfort.


Was soll ich auf Safari mitbringen?
Wir empfehlen bequeme leichte Kleidung für den Tag und etwas wärmeres für die Abende, die im nördlichen Hochland kühl sein können. Bequeme Wanderschuhe sind ein Muss für alle, die in den Parks wandern möchten (muss im Voraus gebucht werden). Sie benötigen außerdem einen Hut, eine Sonnenbrille und einen Sonnenschutz.

Eine detailliertere Auflistung der Gegenstände finden Sie in unserem Artikel "Was brauche für eine Safari in Tansania?".

Gibt es irgendwelche Einschränkungen für diejenigen, die Nationalparks besuchen möchten?
Es gibt keine Altersbeschränkungen für Parkbesucher. Man sollte jedoch bereit sein, viel Zeit in einem Fahrzeug zu verbringen. Pirschfahrten dauern in der Regel den größten Teil des Tages und beginnen morgens und enden kurz vor dem Schließen des Parks um 18.00 Uhr. Dies könnte jüngere Reisende belasten. Wir empfehlen daher nicht, Kinder unter 2 Jahren auf Safari mitzunehmen. Auf der anderen Seite können Pirschfahrten in Bezug auf die Dauer an die persönlichen Vorlieben jedes Kunden angepasst werden. Es gibt auch Picknickplätze, an denen man sich ausstrecken und die Ruhe des afrikanischen Busches genießen kann.

Wie unterscheidet sich eine Safari in Tansania von einer in einem anderen Land?
Die gemeinsamen Bewertungen für Safari Bookings und National Geographic für 2015 haben Tansania auf den ersten Platz in der Liste der Länder für afrikanische Safaris gebracht. Es gibt zwei Faktoren, die Tansania zu etwas Besonderem machen: Die Jagd ist in allen Nationalparks strengstens verboten, was zu einer der höchsten Tierdichten auf dem Kontinent führt. Hohe Parkgebühren halten die Besucherzahlen relativ niedrig und sorgen für ein exklusiveres Erlebnis. Darüber hinaus werden im Gegensatz zu anderen Ländern, in denen häufig kleine Familienautos unterwegs sind, alle Safaris in Tansania mit Geländewagen durchgeführt, was das Gefühl verstärkt, in freier Wildbahn zu sein.

Safaris in Nationalparks und Wildreservaten


Wie lange dauert eine Safari?
Die Dauer einer Safari richtet sich ausschließlich nach den Wünschen des Kunden. Sie können einen Tag lang eine Pirschfahrt in einem der näheren Parks unternehmen oder sich für eine ausgedehnte Tour durch mehrere Parks entscheiden, die zwei Wochen oder länger dauern kann. Eine Pirschfahrt dauert in der Regel zwischen 4 und 8 Stunden. Der Rest des Tages wird in der Lodge verbracht. Alle Unterkünfte sind komfortabel und mit WLAN ausgestattet (obwohl man nicht erwarten sollte, immer eine schnelle Verbindung zu haben). Gutes Essen und - in den meisten Fällen - ein Schwimmbad.

Wann beginnen die Safaris?
Wir empfehlen, die Lodge so früh wie möglich zu verlassen (6:30 bis 07:00 Uhr). Dafür gibt es eine Reihe von Gründen: Der Morgen ist in der Regel kühler, was für Sie angenehmer ist um Sie in den Busch zu bringen, wenn die Tiere am aktivsten sind; Sie haben die Chance, vor anderen Touristen in den Park zu gelangen. Alle Parkgebühren in Tansania werden unabhängig von der Zeit, die im Park verbracht wird, täglich ab 18:00 Uhr gezahlt. Wenn Sie also früh anreisen, haben Sie mehr Zeit, die Wildnis Afrikas zu genießen, bevor Sie zu Ihrer Lodge zurückkehren müssen.

Dies ist jedoch nur eine Empfehlung. Das Hauptanliegen unserer Guides ist die Kundenzufriedenheit. Sie passen alle Termine Ihren Wünschen an.

Was ist ein Safari-Fahrzeug?
Die Altezza Travel-Flotte von Safari-Fahrzeugen besteht aus maßgeschneiderten Toyota Land Cruiser 4x4-Fahrzeugen gebaut in den Zeitraum 2014-2016. Alle Fahrzeuge verfügen über ergonomische Sitze, Kühlschränke für kalte Getränke und Snacks, Steckdosen zum Aufladen der Geräte, Ferngläser und Erste-Hilfe-Sets. Zum Lieferumfang gehören auch Aufstelldächer, mit denen Sie bequemer aufstehen und Fotos machen können.

Ist während einer Safari Essen erhältlich?
Alle unsere Safari-Pakete werden mit Vollpension verkauft. Das Frühstück wird in der Lodge eingenommen, das Mittagessen in Form von Lunchboxen, die Sie an einem der Picknickplätze im Park genießen können, und das Abendessen wird erneut in der Lodge eingenommen.

Im Autokühlschrank finden Sie immer Wasser und alkoholfreie Getränke sowie Tee, Kaffee und Snacks (alles im Preis der Tour enthalten).

Wie lange dauert die Fahrt zwischen den Parks?
Die Parks im Norden Tansanias liegen relativ nahe beieinander, sodass zwischen Ihnen zwei bis drei Autostunden liegen.

Kann man während einer Pirschfahrt aussteigen?
Die Bestimmungen der Nationalparks in Tansania verbieten es strikt, das Fahrzeug in den Parks abzustellen, sowohl für die Sicherheit des Besuchers als auch für die des fragilen lokalen Ökosystems. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie damit rechnen müssen, einen ganzen Tag im Auto zu sitzen. Alle Parks sind mit Rast- / Picknickplätzen ausgestattet, an denen Sie spazieren gehen und das Mittagessen im Schatten genießen können.

Wer ist noch mit mir im Auto?
Dies hängt ausschließlich von der Art der Tour ab, die Sie buchen. Die Teilnahme an Gruppensafaris ist günstiger, da ein Teil der Kosten auf die Mitglieder der Gruppe verteilt wird. Dies bedeutet auch, dass Sie Zeit mit Menschen verbringen, die Sie vor der Safari noch nicht getroffen haben. Wenn Sie sich für eine exklusive Tour entscheiden, ist die einzige Person mit im Auto die, die Sie selbst mitbringen - ob Familie oder Freunde - und natürlich Ihr englischsprachiger Safari-Fahrer / Guide.

Was ist ein Safari-Guide?
Ihr Fahrer ist während einer Safari mit Altezza Travel für die Dauer der Tour für Ihre Sicherheit und Ihren Komfort verantwortlich. Alle unsere Fahrer sind auch professionelle Wildnisführer, die gerne ihr Wissen über den afrikanischen Busch und seine Flora und Fauna teilen

Sind Foto- und Videoaufnahmen auf Safari erlaubt?
Gemäß den Bestimmungen des Nationalparks sind alle Foto- und Videoaufnahmen ohne der Verwendung von Spezialgeräten gestattet. Dies bedeutet, dass Sie beliebige Foto- und Videokameras verwenden können. Für jede Aufzeichnung, die später kommerziell verwendet werden soll muss eine Genehmigung eingeholt werden. Dies gilt nicht für Bilder und Videos die später in sozialen Medien verwendet werden können.

Drohnen dürfen nur mit vorheriger Genehmigung eingesetzt werden. Das Verfahren hierfür ist eher aufwendig und die Genehmigungen werden nur für Projekte von hohem gesellschaftlichem Wert erteilt. Informieren Sie Ihren Reiseleiter rechtzeitig über die Notwendigkeit einer solchen Erlaubnis, damit wir genügend Zeit für die Formalitäten haben.

Ist es sicher, Kinder auf Safari zu bringen?
Kinder auf Safari zu bringen ist nicht nur sicher, sondern auch sehr lehrreich und macht ihnen viel Spaß. Wilde Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum zu sehen, im Gegensatz zu einem Zoo, ist eine Erfahrung, die sie für den Rest ihres Lebens mit sich führen werden. Denken Sie daran, dass es für Kinder unter 2 Jahren schwierig sein kann, Stunden in einem Safari-Fahrzeug zu verbringen.

Wie können wir unsere Safari diversifizieren?
Eines der unvergesslichsten Abenteuer auf einer Safari ist eine Ballonfahrt über die Serengeti-Ebene. Der Flug dauert ungefähr eine Stunde, während der Sie die berühmte Serengeti aus der Vogelperspektive betrachten können. Die Parks, die Seen umgeben, bieten normalerweise Kanufahrten an. Wer sich für einen Panoramablick auf den afrikanischen Busch interessiert, hat die Möglichkeit, einmotorige Flugzeuge für Flüge über die Parks zu chartern. Wenden Sie sich an unsere Reiseleiter, um weitere Informationen zu diesen und anderen Aktivitäten zu erhalten.

Sind Charterflüge zwischen den Parks möglich?
Landebahnen sind in oder in der Nähe aller Nationalparks Tansanias verfügbar. Das Fliegen zwischen den Parks - besonders wenn Sie einen oder mehrere Parks im Süden besuchen - spart viel Zeit. Wenden Sie sich an unsere Tourmanager, um weitere Informationen zu erhalten

Ist WLAN in Hotels und Lodges verfügbar?
Alle Hotels und Lodges verfügen über WLAN und Internetzugang. Man sollte sich jedoch an die Vorstellung gewöhnen, dass die Übertragungsgeschwindigkeit begrenzt sein wird.

Sollte ich dem Safari-Fahrer ein Trinkgeld geben?
Trinkgeld wird in Tansania erwartet. Wir empfehlen 30-50 USD pro Safari-Tag und Auto, sofern Sie mit dem Service zufrieden sind.

Buchung und Bezahlung Ihrer Reise


Beinhaltet der Preis einer Tour Flüge von und nach Tansania?
In unseren Standardtarifen (auf unserer Website zu finden) sind die Kosten für internationale Flüge nicht enthalten. Zu unseren Kunden zählen Reisende aus der ganzen Welt, was die Festlegung eines Universaltarifs einschließlich internationaler Flugreisen unmöglich macht. Unser Manager, der Ihre individuelle Tour organisiert, kann Ihnen jedoch jederzeit bei der Auswahl und Buchung Ihrer Flugtickets behilflich sein.

Müssen Vorauszahlungen für die Tour geleistet werden und wenn ja, bis zu welchem Datum?
Ja, es wird eine Vorauszahlung erwartet, um Hotelbuchungen und die Expeditionslogistik zu vereinfachen. Klassische Touren sind mit 30% Vorauszahlung verbunden, Luxus und Premium mit 50%. Flüge innerhalb Tansanias sowie Übernachtungen und Ausflüge in Sansibar erfordern eine vollständige Vorauszahlung.

Die Vorauszahlung erfolgt in der Regel spätestens 60 Tage vor Reisebeginn. Wenn Sie jedoch vorhaben, Tansania in der Hochsaison (in den Weihnachtsferien und von Juli bis August) zu besuchen, sollten Sie die Hotels frühzeitig buchen, da die Nachfrage nach qualitativ hochwertigen Touristenunterkünften in Tansania das Angebot bei weitem übersteigt. Aus diesem Grund kann Ihr Tourmanager verlangen, dass die Zahlungen für Touren, die in diesen Zeiträumen stattfinden, 4 bis 6 Monate im Voraus erfolgen, insbesondere wenn eine fotografische Safari Teil des Pakets ist. Bei Buchung größerer Firmengruppen (ab 20 Personen) sollten die Zahlungen 6-8 Monate im Voraus erfolgen. Dies stellt sicher, dass wir Ihre Unterkunft in Qualitätshotels buchen können, in denen die Anzahl der verfügbaren Zimmer begrenzt ist, insbesondere im Vorfeld der Touristensaison.

Kann ich die Tour im Voraus bezahlen und wenn ja, wie?
Ja, volle Vorauszahlungen können auf unsere tansanischen Bankkonten geleistet werden. Bitte beachten Sie, dass die Überweisung in der Regel 3-5 Tage dauert. Alle Überweisungsprovisionen und -gebühren sind vom Kunden zu tragen.

Welche Kosten, abgesehen vom tatsächlichen Preis der Tour, kann ich erwarten?
Ihr Reisepreis beinhaltet nicht die folgenden Leistungen:

  • Visa Gebühren;
  • Alkohol in Hotels, sofern nicht ausdrücklich unter All-Inclusive-Preisen angegeben;
  • Trinkgelder für Klettercrews und Safari-Fahrer / Guides. Crew-Trinkgelder für einen Kilimanjaro-Aufstieg: Durchschnittlich 250 USD pro Kunde. USD 30-50 pro Fahrzeug und Tag sind die akzeptierte Norm.

Wie lauten Ihre Stornierungsbedingungen und werden Vorauszahlungen erstattet?
Unsere Stornierungsbedingungen lauten wie folgt:

  • Stornierungen, die nicht später als 30 Tage vor dem Startdatum erfolgen, werden vollständig erstattet, abzüglich der Kosten für die Stornierung der Hotelbuchung und der Bankgebühren.
  • Stornierungen, die nicht später als 15 Tage vor dem Startdatum erfolgen, werden mit 75% Erstattung abzüglich der Kosten für die Stornierung der Hotelbuchung und der Bankgebühren berechnet.
  • Stornierung bis spätestens 7 Tage vor dem Startdatum - 50% Erstattung abzüglich der Kosten für die Stornierung des Hotels und der Bankgebühren.
  • Stornierung innerhalb von 7 Tagen nach dem Startdatum - 25% Erstattung abzüglich der Kosten für die Stornierung der Hotelbuchung und der Bankgebühren.

Anreise nach Tansania


Soll ich im Voraus ein tansanisches Touristenvisum beantragen?
Bürger der EU und der USA können Einreisevisa an internationalen Flughäfen in Tansania sowie an anderen Grenzübergängen erwerben. Visakosten: in der Regel USD 50 (USD 100 für Bürger der USA).

Staatsangehörige der folgenden Länder sollten vor ihrer Einreise nach Tansania ein sogenanntes Überweisungsvisum in der nächstgelegenen tansanischen diplomatischen Einrichtung erhalten:
(Angaben gemäß Einwanderungsverordnung, 2016

  • Afghanistan;
  • Abchasien;
  • Aserbaidschan;
  • Bangladesch;
  • Tschad;
  • Dschibuti;
  • Äthiopien;
  • Eretria;
  • Äquatorialguinea;
  • Die Republik Kasachstan;
  • Die Republik Kirgisistan;
  • Libanon;
  • Mali;
  • Marokko;
  • Mauretanien;
  • Niger;
  • Der Staat Palästina;
  • Senegal;
  • Somalia;
  • Somaliland;
  • Sri Lanka;
  • Tadschikistan;
  • Turkmenistan;
  • Sierra Leone

Welchen tansanischen Flughafen soll ich für meine Ankunft wählen?
Es gibt 3 internationale Flughäfen in Tansania: Sansibar, Daressalam und Kilimanjaro. Ihr Reiseleiter wird Ihnen je nach Reiseroute die bequemste davon empfehlen.

Welche internationalen Fluggesellschaften fliegen nach Tansania?
Wenn Ihr Komfort während eines längeren Fluges mit engen Verbindungen oder langen Zwischenstopps die Kosten übersteigt, empfehlen wir Ihnen, die Bewertungen in den Top 100 Airlines 2017 der Welt zu konsultieren. Wählen Sie andernfalls die Fluggesellschaft aus, die in Ihrer Preisklasse am bequemsten zu sein scheint. Turkish, Emirates, Fly Dubai, KLM, Ethiopian gehören zu den Fluggesellschaften mit regelmäßigen Flügen nach Tansania.

Wer wird mich bei meiner Ankunft in Tansania treffen und was tun, wenn ich nachts ankomme?
Einer unserer Fahrer wird Sie unabhängig von der Tageszeit am Ankunftsflughafen mit einem Schild mit dem Namen Ihrer / Ihrer Gruppe begrüßen regardless of the time of day.

Unterkunft in Tansania


Kann ich ein Hotel auswählen, das nicht in den üblichen Programmen enthalten ist?
Wenn Sie eine maßgeschneiderte Tour buchen, können Sie ein beliebiges Hotel auswählen und Ihr Tourmanager berechnet den Kostenunterschied für Sie.

Was kann ich vom Essen in tansanischen Hotels erwarten? Werde ich bekannte Gerichte auf den Speisekarten finden?
Alle Touristenhotels passen ihre Menüs an den europäischen Geschmack an und bieten auch einige lokale Gerichte an. Sie sollten keine Probleme mit dem Essen haben, solange Sie Ihrem Tourmanager bei der Buchung Ihre Ernährungswünsche (vegetarisch, allergisch usw.) mitteilen.

Wie lautet die Währung in Tansania? Kann ich in Fremdwährung bezahlen?
Die offizielle Währung in Tansania ist der Tansania-Schilling. Der aktuelle Wechselkurs liegt bei TShs 2.200 / US $ 1. Sie können auch Barzahlungen in US-Dollar vornehmen. Beachten Sie jedoch, dass vor 2003 herausgegebene Schuldverschreibungen möglicherweise nicht oder zu einem niedrigeren Wechselkurs akzeptiert werden. Sie können auch den Euro und einige andere Hauptwährungen wechseln, obwohl der US-Dollar bevorzugt wird und der Wechselkurs für andere Währungen möglicherweise nicht günstig ist.

Sicherheit in Tansania


Ist Tansania für Touristen sicher?
Kurz gesagt - Tansania ist für Touristen absolut sicher. Der Tourismus trägt einen großen Teil zum Einkommen des Landes bei, und die lokalen Behörden nehmen Sicherheitsfragen sehr ernst. Darüber hinaus ist Tansania eines der politisch stabilsten Länder der Region und die Tansanier sind sehr freundlich.

Trotzdem gibt es Kriminalität, wie überall sonst auch. Wir empfehlen Ihnen daher, gesunden Menschenverstand zu üben und die folgenden Regeln zu befolgen:

Vermeiden Sie die gefährlichen Teile einer Stadt - diese werden normalerweise in den meisten Büchern erwähnt und Ihr Reiseführer wird Sie gerne darauf hinweisen.

  • Lassen Sie Ihre Sachen nicht unbeaufsichtigt.
  • Wenn Sie in Städten fotografieren möchten, bringen Sie am besten einen Reiseführer mit. Dies ist nicht so sehr im Interesse der Sicherheit, sondern um die Kommunikation mit den Einheimischen zu erleichtern, die sich aus kulturellen Gründen nicht immer über das Fotografieren freuen und oft kein Englisch sprechen.
  • Nach Einbruch der Dunkelheit ist es am besten zu vermeiden, zu Fuß zu gehen und Taxis für alle Ihre Reisen innerhalb der Stadt zu benutzen. Diese werden am besten von Ihrem Reiseveranstalter oder der Hotelrezeption organisiert.

Wie kann ich Tropenkrankheiten wie Malaria, Gelbfieber usw. vermeiden? Welche Impfungen brauche ich, bevor ich nach Tansania reise?
In den letzten zwanzig Jahren wurden in den Tourismusregionen des Landes (eigentlich im größten Teil des Landes) keine Fälle von Gelbfieber registriert. Wenn Sie jedoch planen, die weniger besuchten Gebiete zu besuchen, kann es empfehlenswert sein, sich zwei Wochen vor Ihrem geplanten Reisetermin gegen Gelbfieber impfen zu lassen. Diese Impfung ist für zehn Jahren wirksam. Weitere Informationen zu den Impfbestimmungen für Tansania finden Sie in unserem Artikel.

Das Malariaproblem in Tansania ist stark übertrieben. Ersteinmal sind nicht alle Arten von Mücken mit Malaria infiziert, und es ist unwahrscheinlich, dass sich in den meisten Teilen des Landes Malaria ausbreitet. Wenn Sie jedoch planen, die weniger besuchten Teile des Landes zu besuchen, empfehlen wir Ihnen , den Artikel über read article about Malariaprävention zu lesen.

Benötige ich eine Reiseversicherung?
Wir empfehlen Ihnen dringend, eine Reiseversicherung abzuschließen, unabhängig davon, in welches Ausland Sie reisen. Wenn Sie einen Kilimanjaro-Aufstieg planen, stellen Sie sicher, dass in einer Höhe von nicht weniger als 6.000 Metern Kletternotfälle in Ihrer Police abgedeckt sind. Gegebenenfalls hilft Ihnen Ihr Reiseleiter beim Abschluss einer solchen Versicherung.

Ist das Wasser in Tansania trinkbar?
Ja, alle Hotels, die unser Unternehmen anbietet, bieten sauberes Wasser. Duschen und Zähne putzen ist nie ein Problem und das Wasser ist tatsächlich trinkbar. Wir empfehlen jedoch weiterhin, nur Wasser in Flaschen zu trinken, das immer in Hotels und Geschäften erhältlich ist.

Bewertungen:
ÜBER DEN AUTHOR
Anna ist die Kilimandscharo-und Safari-Koordinatorin bei Altezza Travel. Die meiste Zeit verbringt sie damit, die Altezza-Reisenden zu treffen, wenn sie in Tansania ankommen. Sie weiß alles über Abenteuer und wie man es anfängt. Welche Fragen oder Zweifel Sie auch haben mögen - Anna ist immer bereit zu helfen. Sie hat an vielen Abenteuern in ganz Tansania teilgenommen und die Rückzugsorte der Serengeti, die Spuren des Kilimandscharos und die Unterwasserwelt von Mafia Island erkundet. Sie ist immer bemüht, neue Wunder dieses Landes zu entdecken und ihre Erfahrungen mit unserer Gemeinde zu teilen.
Weitere Artikel
IMPFBESTIMMUNGEN FÜR TANSANIA
13460
0
12 Oktober 2019
MALARIA PRÄVENTION
12170
0
03 November 2019