Twitter Instagram
image description

Besteigung des Kilimandscharos

Genießen Sie mit unseren erfahrenen Guides Ihr Abenteuer für die Ewigkeit im Herzen Tansanias!
Das Besteigen des Kilimandscharos mit Altezza Travel bedeutet höchste Sicherheitsstandards, modernste Ausrüstung,
Komfort und Sorgfalt auf dem Weg nach oben.
Helfen Sie mir meine Reise zu planen
  • image description
    Hohe Erfolgsquote

    Seien Sie versichert - die Besteigung des Kilimandscharo mit unseren professionellen Guides wird erfolgreich sein.

  • image description
    Alle Routen

    Erkunden Sie die Abgeschiedenheit des Northern Circuit, den Panoramablick auf Lemosho und Machame oder die Herausforderungen von Umbwe.

  • image description
    Büro in Tansania

    Unser Basislagerteam am Fuße des majestätischen Kilimandscharo verfolgt Ihre Expedition stets in Echtzeit.

Aufstieg Kilimandscharo

Haben Sie jemals davon geträumt, den Kilimandscharo zu besteigen? Den “Kili” zu besteigen bedeutet auf dem Dach Afrikas (5895 m) zu stehen und die atemberaubende Landschaft zu genießen,durch die unberührten tropischen Wälder voller wilder Tiere zu wandern, den Sternenhimmel zu betrachten und zu erkennen, dass Sie zu den wenigen Menschen gehören, die es geschafft haben.

Die Hänge des Kilimandscharo sind einer der besten Orte der Welt, um einen Familienurlaub zu verbringen, ein Wiedersehen alter Freunde zu feiern, Teamworks zu organisieren, Ihre Ausdauer zu testen oder neue Ideen für Ihr Projekt zu entwickeln. Jeder findet hier etwas Einzigartiges.

Altezza Travel ist gerne bereit, Sie bei einer erfolgreichen Kilimandscharo-Gipfel Besteigung zu begleiten. Die Besteigung des Kilimandscharos mit Altezza ist das Synonym für Sicherheit, Komfort und völliges Eintauchen in die afrikanische Tierwelt. Um mehr über erstaunliche Trekking- Erlebnisse im Kilimandscharo zu erfahren, lesen Sie über die verschiedenen Routen und informieren Sie sich über die besten Zeiten den Berg zu erklimmen.

Routen Kilimandscharo

Sie können den Berg auf verschiedenen Wegen besteigen, die von der Tansania National Parks Authority eingerichtet wurden, um nicht autorisierten Kilimandscharo-Wanderungen vorzubeugen und die unberührte Schönheit der Wildnis für die kommenden Generationen zu bewahren.

Wir empfehlen die Routen Lemosho und Rongai für Anfänger, Northern Circuit und Machame für Fortgeschrittene und Marangu und Umbwe für Kletterer mit Vorkenntnissen. Campingrouten sind alle Routen bis auf die Route Marangu, in der Sie in kleinen Berghütten übernachten.

  • Marangu Route

    Marangu Route
    Die einzige Route mit Unterkunft in Hütten. Gut zum klettern in der Regenzeit. Anspruchsvolle Akklimatisierung.

    5-6 Tage Besteigung + 2 Tage in einem Hotel

    Marangu Route

    DIe Marangu-Route oder „Coca-Cola“- Route ist heute die beliebteste Route auf dem Kilimandscharo. Dies ist die einzige Route, auf der Übernachtungen in Hütten stattfinden. Dadurch ist Marangu eine gute Option zum Wandern während der Regenzeit. Die Route beginnt im Südosten des Kilimandscharo. Der ...
    Details ab $1547
  • Rongai Route

    Rongai Route
    Eine der am weitesten entfernten und am wenigsten bekannten Routen. Empfohlen für einen Aufstieg in der Regenzeit.

    6-7 Tage Besteigung + 2 Tage in einem Hotel

    Rongai Route

    Rongai ist die einzige Route, die am Nordhang des Kilimandscharo beginnt. Obwohl dieser Teil des Berges nur selten von Wanderern besucht wird, ist er nicht weniger interessant als die beliebten Süd- und Westhänge. Wir empfehlen Rongai allen, die einsame Wandererlebnisse mögen. Der Weg zum Ausgangsp...
    Details ab $1817
  • Northern Circuit

    Northern Circuit
    Die neueste und aufregendste Art den Kilimandscharo zu besteigen. Gute Akklimatisierung.

    8 Tage Besteigung + 2 Tage in einem Hotel

    Northern Circuit

    Die längste und neueste Route auf dem Kilimandscharo im Norden ist bekannt für ihre hervorragende Akklimatisierung und atemberaubende Aussicht auf die Nordhänge des Kilimandscharo. Für den gegenwärtigen Moment hat eine sehr begrenzte Anzahl von Reisenden diesen Weg betreten, und die Route ist kaum ü...
    Details ab $2232
  • Lemosho Route

    Lemosho Route
    Atemberaubende Landschaften und hervorragende Akklimatisierung. Die am wenigsten frequentierte Route. Ideal für Anfänger.

    6-8 Tage Besteigung + 2 Tage in einem Hotel

    Lemosho Route

    Lemosho ist unser persönlicher Favorit, wenn es darum geht, das Dach Afrikas zu erreichen, und bietet faszinierende Ausblicke, unberührte Tierwelt, hervorragende Akklimatisierungsmöglichkeiten und wenig Kletterer. Nach einer 4-stündigen Fahrt von Moshi zum Londorossi-Tor befinden Sie sich am Westh...
    Details ab $1819
  • Umbwe Route

    Umbwe Route
    Die kürzeste, steilste und herausforderndste Route für Ihre Kilimandscharo Besteigung.

    6 Tage Besteigung + 2 Tage in einem Hotel

    Umbwe Route

    Mutige und erfahrene Kletterer, die Abenteuer und Herausforderungen suchen, werden auf Umbwe genau das finden, was sie wollen. Ein kurzer steiler Aufstieg durch alle Klimazonen - vom tropischen Regenwald bis zum ewigen Eis - stellt Ihre Kraft und Ausdauer auf die Probe. Wie keine andere Route am Kil...
    Details ab $1790
  • Machame Route

    Machame Route
    Erstaunliche Aussichten, gute Akklimatisierung. Zweiter in der Popularität. 7 Tage Option freundlich für Anfänger.

    6-7 Tage Besteigung + 2 Tage in einem Hotel

    Machame Route

    Die zweitbeliebteste Option der Kletterer, die Machame-Route, auch als „Whisky-Route“ bekannt, bietet eine Vielzahl von Aussichten, Landschaften und Erlebnissen. Der Ausgangspunkt der Route, das Machame Gate, liegt nur eine 20-minütige Fahrt vom Aishi Machame Hotel entfernt. Das Machame-Tor befindet...
    Details ab $1754

Informationen zur Kilimandscharo Besteigung

  • Wie viel kostet es den Kilimandscharo zu besteigen?

    Wie viel kostet es den Kilimandscharo zu besteigen?

    Kurz gesagt, für einen sicheren, komfortablen und erfolgreichen Aufstieg muss kein Vermögen ausgegeben werden. Einen Preis unter 1600 USD sollten Sie jedoch skeptisch betrachten, da dies das erste Signal ist, dass Ihr Reiseveranstalter grundlegende Sicherheitsmaßnahmen aufgibt und halbqualifizierte (oder insgesamt unqualifizierte) Guides und Träger anstellt, die sich bereit erklärt haben, für ein weit unter dem Markt liegendes Gehalt zu arbeiten. Einige Reiseveranstalter bezahlen ihren Guides und Trägern keinen Lohn, sondern hoffen auf Trinkgelder der Reisenden um die Crew zu bezahlen.

    Darüber hinaus bedeutet „Budget“ in Verbindung mit Kilimandscharo-Aufstiegs eine schlechte Einheit. Obwohl es in finanzieller Hinsicht attraktiv erscheint eine günstige Reise zu unternehmen, gefährdet dies in Wirklichkeit Ihre Sicherheit und setzt die Misshandlung von Gepäckträgern fort.

    Altezza Travel bietet verschiedene Kletterpakete, die sich in den Unterkünften vor und nach dem Aufstieg unterscheiden, sowie zusätzliche Services und Annehmlichkeiten auf dem Berg. Jede Expedition von Altezza Travel weist jedoch die gleichen Sicherheitsstandards und die gleiche Professionalität unserer Klettercrews auf.

    Diesen Artikel lesen "Wie viel kostet es, den Kilimandscharo zu besteigen?" Erfahren Sie mehr über das Klettern am Kilimandscharo.

  • Welche Route zur Besteigung wählen?

    Welche Route zur Besteigung wählen?

    Es gibt mehrere Routen zum Besteigen des Kilimandscharos

    Wer Abgeschiedenheit, landschaftlichen Wert und einen guten Akklimatisierungsübergang sucht, sollte Lemosho oder Northern Traverse in Betracht ziehen. Die malerische Machame Route bietet einen guten Akklimatisierungsübergang, obwohl es in der Hochsaison etwas überfüllt ist.

    Aufgrund des weit verbreiteten Irrtums, die einfachste Route zu sein, ist die Marangu-Route die beliebteste und günstigste Option. Es ist die einzige Route, die Hüttenunterkünfte anbietet (alle anderen Routen sind nur Camping). Eine gute Entscheidung während der Regenzeit. Marangu weist jedoch eine schlechte Akklimatisierung und einen geringen landschaftlichen Wert auf, da der Weg zum Auf- und Abstieg genutzt wird.

    Aufgrund des weit verbreiteten Irrtums, die einfachste Route zu sein, ist die Marangu-Route die beliebteste und günstigste Option. Es ist die einzige Route, die Hüttenunterkünfte anbietet (alle anderen Routen sind nur Camping). Eine gute Entscheidung während der Regenzeit. Marangu weist jedoch eine schlechte Akklimatisierung und einen geringen landschaftlichen Wert auf, da der Weg zum Auf- und Abstieg genutzt wird.

    Aufgrund des weit verbreiteten Irrtums, die einfachste Route zu sein, ist die Marangu-Route die beliebteste und günstigste Option. Es ist die einzige Route, die Hüttenunterkünfte anbietet (alle anderen Routen sind nur Camping). Eine gute Entscheidung während der Regenzeit. Marangu weist jedoch eine schlechte Akklimatisierung und einen geringen landschaftlichen Wert auf, da der Weg zum Auf- und Abstieg genutzt wird.

    Wir empfehlen Ihnen, hier mehr über Kilimandscharo-Kletterrouten zu lesen , bevor Sie Ihre Wahl treffen.

  • Trainingstipps zur Besteigung

    Trainingstipps zur Besteigung

    Das Besteigen des Kilimandscharos ist ein einzigartiges Abenteuer da eine Person mit durchschnittlichem Fitnessniveau hohe Chancen hat, den Gipfel Uhuru Peak zu erreichen. Die Hänge des Kilimandscharos sind der Ort, an dem die richtige Akklimatisation in großen Höhen wichtiger ist als Ausdauer, Fitness und Kraft.

    Wir ermutigen jedoch alle, etwas zu trainieren. Es wird Ihnen nicht nur helfen, sich auf dem Kilimandscharo wohler zu fühlen (manche Wanderungen sind 10-14 km lang), sondern auch in Ihrem täglichen Leben. Etwas Sport ist ja immer gut für die Gesundheit.

    Unsere Artikel über Höhenakklimatisation und das Kilimandscharo-Fitnessprogramm werden Ihnen weiterhelfen.

  • Wetter Kilimandscharo

    Wetter Kilimandscharo<

    Das Wetter im Norden Tansanias ist ein gutes Beispiel für ein typisches tropisches Klima mit trockener und regnerischer Jahreszeit. Die Temperatur fällt selten unter 25-35 ° C. März-Mai ist die Regenzeit mit hohem Niederschlag. November-Anfang Dezember ist die kleine Regenzeit. Überprüfen Sie Ihr Gepäck gemäß unserer Kilimandscharo-Packliste .

    Der Kilimandscharo hat ein spezielles Temperaturregime. In fünf Klimazonen herrschen unterschiedliche Temperaturen, von „heiß“ zu Beginn Ihrer Wanderung bis zu „sehr kalt“ (insbesondere in der Gipfelnacht, wenn die Temperatur unter 15 ° C sinken kann) Je näher Sie dem Uhuru Peak sind, desto kälter wird die Luft. Niederschlag und wild lebende Tiere nehmen zunehmend ab.

    Erfahren Sie mehr über das Wetter am Kilimandscharo und lesen Sie unsere Artikel über die beste Zeit, um den Kilimandscharo zu besteigen.

  • Wann ist die beste Zeit den Kilimandscharo zu besteigen?

    Wann ist die beste Zeit den Kilimandscharo zu besteigen?

    Kurz gesagt, Sie können den Kilimandscharo das ganze Jahr über besteigen. Steigungen während der Trockenzeit sind jedoch angenehmer. Die Trockenzeit erstreckt sich von Dezember bis März und von Juni bis November.

    Gleichzeitig hat ein Kilimandscharo-Aufstieg in der Regenzeit auch einige Vorteile.

    Lesen Sie unseren Artikel "Wann ist die beste Zeit, den Kilimandscharo zu besteigen?" um herauszufinden welche Jahreszeit die beste für Sie ist.

  • Kilimandscharo Klettertips

    Kilimandscharo Klettertips

    Für alle, die mit uns und anderen Reiseveranstaltern den Kilimandscharo besteigen, haben wir folgende Insidertipps vorbereitet:

    1. Beim Aufstieg auf den Kilimandscharo geht es nicht nur um Ihre Fitness. Entschlossenheit, Motivation und ein gut geplanter Akklimatisierungsübergang sind wichtiger.
    2. Sparen Sie nicht an Ihrer persönlichen Ausrüstung. Hochwertige Markenkleidung und Schlafsäcke haben oft entscheidenden Einfluss auf den Erfolg Ihres Aufstiegs. Die gesamte persönliche Ausrüstung kann in unserem Büro gemietet werden.
    3. Seien Sie bereit eine Woche lang keine Dusche zu haben. Tragbare Duschen sind jedoch gegen eine zusätzliche Gebühr erhältlich.
    4. Öffentliche Toiletten können unbequem sein, besonders für die Damen. Daher ist es sinnvoll eine tragbare Toilette zu mieten.
    5. Es ist eine gute Idee, einen MP3-Player oder einen iPod mitzunehmen. Genießen Sie die Landschaften unterwegs und bewahren Sie die Batterie besser für den Gipfelsturm auf.
  • Besteigung Kilimandscharo FAQ

    Besteigung Kilimandscharo FAQ

    Der Kilimandscharo auf den Punkt gebracht:

    Ort: Kilimandscharo-Region, die Vereinigte Republik Tansania
    Geografische Koordinaten: 03 ° 04′33 ″ S 37 ° 21′12 ″ E 
    Art des Berges Vulkan
    Höhe 5.895 m
    Erster Aufstieg Hans Meyer und Ludwig Purtscheller am 6. Oktober 1889
    Kletterer jährlich Über 30.000
    Verwaltungsbehörde Tansania National Parks Authority (TANAPA)

    Wie fit muss man sein, um den Kilimandscharo zu besteigen?

    Kurz gesagt, ein normales Fitnessniveau reicht aus, um den Gipfel des Kilimandscharo zu erreichen. Wenn Sie 10-14 km pro Tag laufen können, können Sie auf jeden Fall den Kilimandscharo besteigen.

    Viele Websites empfehlen ein intensives Training für das Besteigen des Kilimandscharos. Unsere Praxis hat jedoch gezeigt, dass Menschen mit normaler Fitness, die sich gut akklimatisiert haben, immer den Gipfel erreichen. Profisportler, die sich nicht gut akklimatisiert haben (entweder weil sie "eilen" oder weil ihre Guides ihren Besteigungsfortschritt nicht kontrollieren können), sind einem ernsthaften Risiko ausgesetzt, in großer Höhe krank zu werden und evakuiert werden zu müssen.

    Wir empfehlen Ihnen, einige Übungen für Ihr Kilimandscharo-Abenteuer zu machen. Sehen Sie sich unser Kilimandscharo-Trainingsprogramm an. Eine gute Kondition ist für ein Kilimandscharo-Abenteurer immer von Vorteil, da Sie auf diese Weise die tägliche Herausforderung mit Leichtigkeit und Komfort meistern können.

    Wenn Sie jedoch aus irgendeinem Grund keine Gelegenheit haben, ein paar Trainingseinheiten für Ihr Kilimandscharo-Abenteuer zu absolvieren, geben Sie nicht auf. Erwägen Sie ein erweitertes Programm (wie Lemosho 8-Tage) mit kürzeren täglichen Wegen.

    Wie lange dauert es, den Kilimandscharo zu besteigen?

    Abhängig von der Route, die Sie für Ihr Kilimandscharo-Abenteuer gewählt haben, kann es 5 bis 8 Tage dauern. Längere Programme mit Camping im Kilimandscharo-Krater sind ebenfalls verfügbar.

    Muss ich eine Versicherung für die Kilimandscharo Besteigung haben?

    Obwohl die Teilnahme an unseren Kletterexpeditionen am Kilimandscharo nicht obligatorisch ist, empfehlen wir dringend den Abschluss einer Versicherung gegen eventuelle Annullierung Ihrer Reise, verlorenes und / oder verspätetes Gepäck, Notfallrückführung und medizinische Evakuierung mit Hubschraubern.

    Schreiben Sie uns eine E-Mail an [email protected] und wir geben Ihnen kompetente Versicherungsberatung für Ihr Kilimandscharo-Abenteuer.

    Muss ich mich für die Kilimandscharo-Expedition impfen lassen?

    Für die Einreise nach Tansania ist eine Impfung gegen Gelbfieber unbedingt erforderlich, falls Sie aus einem Land nach Tansania reisen, in dem die Gefahr einer Übertragung von Gelbfieber besteht. In allen anderen Fällen gibt es keine Impfbeschränkungen für die Einreise nach Tansania.

    Für alle, die mehr Informationen wünschen, empfehlen wir den Artikel Impfvorschriften für Tansania ..

    Trekking, Wandern oder Klettern?

    Obwohl drei Begriffe oft synonym verwendet werden, gibt es einige wichtige Unterschiede. Wandern bezieht sich auf die einfachste Art von Freizeitaktivitäten zum „Spazierengehen“ und bedeutet, dass ein Wanderer auf speziell ausgewiesenen und angepassten Wegen oder künstlich angelegten Straßen spazieren geht.

    Trekking bezieht sich auch auf den Prozess des Gehens. Dieses Konzept impliziert jedoch, dass ein „Trekker“ eine längere Strecke zurücklegt als ein Wanderer und sich körperlich über dem normalen Niveau bewegt. Ein weiterer bemerkenswerter Unterschied ist, dass Trekking-Expeditionen in Gebieten ohne Transport stattfinden.

    Die Idee des "Bergsteigens" unterscheidet sich grundlegend von "Wandern" oder "Trekking". Es gibt zwei charakteristische Merkmale des Bergsteigens. Erstens bedeutet dies die Verwendung spezieller Ausrüstung (Kleidung und Ausrüstung), die normalerweise nicht für Wanderungen oder Trekking-Expeditionen verwendet wird. Zweitens besteht der Zweck einer Kletterexpedition darin, die Spitze eines Berges zu erreichen, während Wandern und Trekking in anderen Wildnisgebieten praktiziert werden können.

    Von der Seite gesehen sind Kilimandscharo-Expeditionen also sowohl Klettern als auch Trekking. Eintägige Kilimandscharo-Abenteuer in den unteren Lagern können als „Wanderungen“ eingestuft werden.

    Wir bei Altezza Travel sind tolerant gegenüber konzeptionellen Unterschieden und verwenden alle diese Begriffe synonym.

    Höhenakklimatisation für den Kilimandscharo

    Kurz gesagt, in 6000 m Höhe ist der Anteil der Sauerstoffmoleküle in der Atmosphäre wesentlich geringer als auf Meereshöhe. Es ist unangenehm für einen menschlichen Körper, der es gewohnt ist, bestimmte Mengen an Sauerstoff zu erhalten.

    Wir können uns an den Mangel an Sauerstoffmolekülen anpassen, aber es ist nur möglich, wenn wir langsam aufwärts gehen, damit unser Körper die notwendigen Transformationen in Ihrem Atmungssystem vornehmen kann. Ein zu schneller Aufstieg ist der kürzeste Weg zu HAPE und HACE, beides lebensbedrohliche Zustände.

    Die richtige Akklimatisation ist der wichtigste Aspekt einer erfolgreichen Besteigung des Kilimandscharos.

Wie viel kostet es den Kilimandscharo zu besteigen?

Kurz gesagt, für einen sicheren, komfortablen und erfolgreichen Aufstieg muss kein Vermögen ausgegeben werden. Einen Preis unter 1600 USD sollten Sie jedoch skeptisch betrachten, da dies das erste Signal ist, dass Ihr Reiseveranstalter grundlegende Sicherheitsmaßnahmen aufgibt und halbqualifizierte (oder insgesamt unqualifizierte) Guides und Träger anstellt, die sich bereit erklärt haben, für ein weit unter dem Markt liegendes Gehalt zu arbeiten. Einige Reiseveranstalter bezahlen ihren Guides und Trägern keinen Lohn, sondern hoffen auf Trinkgelder der Reisenden um die Crew zu bezahlen.

Darüber hinaus bedeutet „Budget“ in Verbindung mit Kilimandscharo-Aufstiegs eine schlechte Einheit. Obwohl es in finanzieller Hinsicht attraktiv erscheint eine günstige Reise zu unternehmen, gefährdet dies in Wirklichkeit Ihre Sicherheit und setzt die Misshandlung von Gepäckträgern fort.

Altezza Travel bietet verschiedene Kletterpakete, die sich in den Unterkünften vor und nach dem Aufstieg unterscheiden, sowie zusätzliche Services und Annehmlichkeiten auf dem Berg. Jede Expedition von Altezza Travel weist jedoch die gleichen Sicherheitsstandards und die gleiche Professionalität unserer Klettercrews auf.

Diesen Artikel lesen "Wie viel kostet es, den Kilimandscharo zu besteigen?" Erfahren Sie mehr über das Klettern am Kilimandscharo.

Welche Route zur Besteigung wählen?

Es gibt mehrere Routen zum Besteigen des Kilimandscharos

Wer Abgeschiedenheit, landschaftlichen Wert und einen guten Akklimatisierungsübergang sucht, sollte Lemosho oder Northern Traverse in Betracht ziehen. Die malerische Machame Route bietet einen guten Akklimatisierungsübergang, obwohl es in der Hochsaison etwas überfüllt ist.

Aufgrund des weit verbreiteten Irrtums, die einfachste Route zu sein, ist die Marangu-Route die beliebteste und günstigste Option. Es ist die einzige Route, die Hüttenunterkünfte anbietet (alle anderen Routen sind nur Camping). Eine gute Entscheidung während der Regenzeit. Marangu weist jedoch eine schlechte Akklimatisierung und einen geringen landschaftlichen Wert auf, da der Weg zum Auf- und Abstieg genutzt wird.

Aufgrund des weit verbreiteten Irrtums, die einfachste Route zu sein, ist die Marangu-Route die beliebteste und günstigste Option. Es ist die einzige Route, die Hüttenunterkünfte anbietet (alle anderen Routen sind nur Camping). Eine gute Entscheidung während der Regenzeit. Marangu weist jedoch eine schlechte Akklimatisierung und einen geringen landschaftlichen Wert auf, da der Weg zum Auf- und Abstieg genutzt wird.

Aufgrund des weit verbreiteten Irrtums, die einfachste Route zu sein, ist die Marangu-Route die beliebteste und günstigste Option. Es ist die einzige Route, die Hüttenunterkünfte anbietet (alle anderen Routen sind nur Camping). Eine gute Entscheidung während der Regenzeit. Marangu weist jedoch eine schlechte Akklimatisierung und einen geringen landschaftlichen Wert auf, da der Weg zum Auf- und Abstieg genutzt wird.

Wir empfehlen Ihnen, hier mehr über Kilimandscharo-Kletterrouten zu lesen , bevor Sie Ihre Wahl treffen.

Trainingstipps zur Besteigung

Das Besteigen des Kilimandscharos ist ein einzigartiges Abenteuer da eine Person mit durchschnittlichem Fitnessniveau hohe Chancen hat, den Gipfel Uhuru Peak zu erreichen. Die Hänge des Kilimandscharos sind der Ort, an dem die richtige Akklimatisation in großen Höhen wichtiger ist als Ausdauer, Fitness und Kraft.

Wir ermutigen jedoch alle, etwas zu trainieren. Es wird Ihnen nicht nur helfen, sich auf dem Kilimandscharo wohler zu fühlen (manche Wanderungen sind 10-14 km lang), sondern auch in Ihrem täglichen Leben. Etwas Sport ist ja immer gut für die Gesundheit.

Unsere Artikel über Höhenakklimatisation und das Kilimandscharo-Fitnessprogramm werden Ihnen weiterhelfen.

Wetter Kilimandscharo

Das Wetter im Norden Tansanias ist ein gutes Beispiel für ein typisches tropisches Klima mit trockener und regnerischer Jahreszeit. Die Temperatur fällt selten unter 25-35 ° C. März-Mai ist die Regenzeit mit hohem Niederschlag. November-Anfang Dezember ist die kleine Regenzeit. Überprüfen Sie Ihr Gepäck gemäß unserer Kilimandscharo-Packliste .

Der Kilimandscharo hat ein spezielles Temperaturregime. In fünf Klimazonen herrschen unterschiedliche Temperaturen, von „heiß“ zu Beginn Ihrer Wanderung bis zu „sehr kalt“ (insbesondere in der Gipfelnacht, wenn die Temperatur unter 15 ° C sinken kann) Je näher Sie dem Uhuru Peak sind, desto kälter wird die Luft. Niederschlag und wild lebende Tiere nehmen zunehmend ab.

Erfahren Sie mehr über das Wetter am Kilimandscharo und lesen Sie unsere Artikel über die beste Zeit, um den Kilimandscharo zu besteigen.

Wann ist die beste Zeit den Kilimandscharo zu besteigen?

Kurz gesagt, Sie können den Kilimandscharo das ganze Jahr über besteigen. Steigungen während der Trockenzeit sind jedoch angenehmer. Die Trockenzeit erstreckt sich von Dezember bis März und von Juni bis November.

Gleichzeitig hat ein Kilimandscharo-Aufstieg in der Regenzeit auch einige Vorteile.

Lesen Sie unseren Artikel "Wann ist die beste Zeit, den Kilimandscharo zu besteigen?" um herauszufinden welche Jahreszeit die beste für Sie ist.

Kilimandscharo Klettertips

Für alle, die mit uns und anderen Reiseveranstaltern den Kilimandscharo besteigen, haben wir folgende Insidertipps vorbereitet:

  1. Beim Aufstieg auf den Kilimandscharo geht es nicht nur um Ihre Fitness. Entschlossenheit, Motivation und ein gut geplanter Akklimatisierungsübergang sind wichtiger.
  2. Sparen Sie nicht an Ihrer persönlichen Ausrüstung. Hochwertige Markenkleidung und Schlafsäcke haben oft entscheidenden Einfluss auf den Erfolg Ihres Aufstiegs. Die gesamte persönliche Ausrüstung kann in unserem Büro gemietet werden.
  3. Seien Sie bereit eine Woche lang keine Dusche zu haben. Tragbare Duschen sind jedoch gegen eine zusätzliche Gebühr erhältlich.
  4. Öffentliche Toiletten können unbequem sein, besonders für die Damen. Daher ist es sinnvoll eine tragbare Toilette zu mieten.
  5. Es ist eine gute Idee, einen MP3-Player oder einen iPod mitzunehmen. Genießen Sie die Landschaften unterwegs und bewahren Sie die Batterie besser für den Gipfelsturm auf.

Besteigung Kilimandscharo FAQ

Der Kilimandscharo auf den Punkt gebracht:

Ort: Kilimandscharo-Region, die Vereinigte Republik Tansania
Geografische Koordinaten: 03 ° 04′33 ″ S 37 ° 21′12 ″ E 
Art des Berges Vulkan
Höhe 5.895 m
Erster Aufstieg Hans Meyer und Ludwig Purtscheller am 6. Oktober 1889
Kletterer jährlich Über 30.000
Verwaltungsbehörde Tansania National Parks Authority (TANAPA)

Wie fit muss man sein, um den Kilimandscharo zu besteigen?

Kurz gesagt, ein normales Fitnessniveau reicht aus, um den Gipfel des Kilimandscharo zu erreichen. Wenn Sie 10-14 km pro Tag laufen können, können Sie auf jeden Fall den Kilimandscharo besteigen.

Viele Websites empfehlen ein intensives Training für das Besteigen des Kilimandscharos. Unsere Praxis hat jedoch gezeigt, dass Menschen mit normaler Fitness, die sich gut akklimatisiert haben, immer den Gipfel erreichen. Profisportler, die sich nicht gut akklimatisiert haben (entweder weil sie "eilen" oder weil ihre Guides ihren Besteigungsfortschritt nicht kontrollieren können), sind einem ernsthaften Risiko ausgesetzt, in großer Höhe krank zu werden und evakuiert werden zu müssen.

Wir empfehlen Ihnen, einige Übungen für Ihr Kilimandscharo-Abenteuer zu machen. Sehen Sie sich unser Kilimandscharo-Trainingsprogramm an. Eine gute Kondition ist für ein Kilimandscharo-Abenteurer immer von Vorteil, da Sie auf diese Weise die tägliche Herausforderung mit Leichtigkeit und Komfort meistern können.

Wenn Sie jedoch aus irgendeinem Grund keine Gelegenheit haben, ein paar Trainingseinheiten für Ihr Kilimandscharo-Abenteuer zu absolvieren, geben Sie nicht auf. Erwägen Sie ein erweitertes Programm (wie Lemosho 8-Tage) mit kürzeren täglichen Wegen.

Wie lange dauert es, den Kilimandscharo zu besteigen?

Abhängig von der Route, die Sie für Ihr Kilimandscharo-Abenteuer gewählt haben, kann es 5 bis 8 Tage dauern. Längere Programme mit Camping im Kilimandscharo-Krater sind ebenfalls verfügbar.

Muss ich eine Versicherung für die Kilimandscharo Besteigung haben?

Obwohl die Teilnahme an unseren Kletterexpeditionen am Kilimandscharo nicht obligatorisch ist, empfehlen wir dringend den Abschluss einer Versicherung gegen eventuelle Annullierung Ihrer Reise, verlorenes und / oder verspätetes Gepäck, Notfallrückführung und medizinische Evakuierung mit Hubschraubern.

Schreiben Sie uns eine E-Mail an [email protected] und wir geben Ihnen kompetente Versicherungsberatung für Ihr Kilimandscharo-Abenteuer.

Muss ich mich für die Kilimandscharo-Expedition impfen lassen?

Für die Einreise nach Tansania ist eine Impfung gegen Gelbfieber unbedingt erforderlich, falls Sie aus einem Land nach Tansania reisen, in dem die Gefahr einer Übertragung von Gelbfieber besteht. In allen anderen Fällen gibt es keine Impfbeschränkungen für die Einreise nach Tansania.

Für alle, die mehr Informationen wünschen, empfehlen wir den Artikel Impfvorschriften für Tansania ..

Trekking, Wandern oder Klettern?

Obwohl drei Begriffe oft synonym verwendet werden, gibt es einige wichtige Unterschiede. Wandern bezieht sich auf die einfachste Art von Freizeitaktivitäten zum „Spazierengehen“ und bedeutet, dass ein Wanderer auf speziell ausgewiesenen und angepassten Wegen oder künstlich angelegten Straßen spazieren geht.

Trekking bezieht sich auch auf den Prozess des Gehens. Dieses Konzept impliziert jedoch, dass ein „Trekker“ eine längere Strecke zurücklegt als ein Wanderer und sich körperlich über dem normalen Niveau bewegt. Ein weiterer bemerkenswerter Unterschied ist, dass Trekking-Expeditionen in Gebieten ohne Transport stattfinden.

Die Idee des "Bergsteigens" unterscheidet sich grundlegend von "Wandern" oder "Trekking". Es gibt zwei charakteristische Merkmale des Bergsteigens. Erstens bedeutet dies die Verwendung spezieller Ausrüstung (Kleidung und Ausrüstung), die normalerweise nicht für Wanderungen oder Trekking-Expeditionen verwendet wird. Zweitens besteht der Zweck einer Kletterexpedition darin, die Spitze eines Berges zu erreichen, während Wandern und Trekking in anderen Wildnisgebieten praktiziert werden können.

Von der Seite gesehen sind Kilimandscharo-Expeditionen also sowohl Klettern als auch Trekking. Eintägige Kilimandscharo-Abenteuer in den unteren Lagern können als „Wanderungen“ eingestuft werden.

Wir bei Altezza Travel sind tolerant gegenüber konzeptionellen Unterschieden und verwenden alle diese Begriffe synonym.

Höhenakklimatisation für den Kilimandscharo

Kurz gesagt, in 6000 m Höhe ist der Anteil der Sauerstoffmoleküle in der Atmosphäre wesentlich geringer als auf Meereshöhe. Es ist unangenehm für einen menschlichen Körper, der es gewohnt ist, bestimmte Mengen an Sauerstoff zu erhalten.

Wir können uns an den Mangel an Sauerstoffmolekülen anpassen, aber es ist nur möglich, wenn wir langsam aufwärts gehen, damit unser Körper die notwendigen Transformationen in Ihrem Atmungssystem vornehmen kann. Ein zu schneller Aufstieg ist der kürzeste Weg zu HAPE und HACE, beides lebensbedrohliche Zustände.

Die richtige Akklimatisation ist der wichtigste Aspekt einer erfolgreichen Besteigung des Kilimandscharos.

Treten Sie einer Gruppe bei

Sie können gerne an einer unserer Kilimandscharo Expeditionen mit festen Terminen und Preisen teilnehmen. Hierbei treten Sie einer gemischten Gruppe von Gästen aus aller Welt bei und erleben einen gemeinsamen Aufstieg. Hierdurch können wir einen günstigeren Preis für Ihre Besteigung anbieten, da manche Kosten in der Gruppe geteilt werden. Bitte beachten Sie dass bei Gruppenreisen die Daten nicht flexibel sind.

VIP Reisen

Wenn Sie malerische Ecken afrikanischer Parks bei maximalem Service erleben möchten helfen wir Ihnen gerne dabei Ihr persönlichen, einzigartiges Abenteuer zu gestalten. Besonderheiten warten auf Sie.

Wetter Kilimandscharo

Monat Jan Feb Mär Apr Mai Juni Juli Aug Sept Okt Nov Dez
Wetter

Trockenzeit (Juli-Oktober / Januar-März)

Das Wetter ist eher vorhersehbar und weniger wechselhaft. Der Niederschlag ist selten und der Himmel klar, so dass diese Monate ideal für den Aufstieg auf den Kilimandscharo sind. Die Temperatur im Gipfelbereich schwankt zwischen -5 ° C und -10 ° C. Der Gipfelbereich ist nicht mit Schnee bedeckt und es ist keine zusätzliche Ausrüstung erforderlich. Insgesamt ist das Klettern in der Trockenzeit weniger anspruchsvoll und komfortabler.

Regenzeit

Es ist möglich den Kilimandscharo das ganze Jahr über zu besteigen und obwohl die Regenzeit einige zusätzliche Anstrengungen erfordert gibt es zwei Vorteile: Die Routen sind weniger überfüllt und der Uhuru Peak ist majestätisch verschneit, wodurch die Landschaften traumhaft wirken. Sie müssen zusätzliche Sätze Thermowäsche, T-Shirts und Socken mitnehmen. Regenfälle (und Schneefälle in den höheren Lagern) sind wahrscheinlich, und die Tage sind windig und feucht. Der Gipfelbereich ist mit Schnee und Eis bedeckt, so dass Gamaschen und Mikrospikes mitgenommen werden müssen. Im Allgemeinen ist das Klettern in der Regenzeit anspruchsvoller, aber die Erlebnisse sind einzigartig.

Aktuelle Wetter am Kilimandscharo

Wir aktualisieren unseren Wetterbericht für den Kilimandscharo regelmäßig. Besuchen Sie altezza-weather.com um die aktuellsten Informationen zu erhalten.

  • Пн, 16 Дек 3000 m
    Tag
    image description
    11°C
    Nacht
    image description
    11°C
  • Вт, 17 Дек 4000 m
    Tag
    image description
    5°C
    Nacht
    image description
    5°C
  • Ср, 18 Дек 4000 m
    Tag
    image description
    5°C
    Nacht
    image description
    5°C

Bewertungen

137 Bewertungen
    Vladimir Podoprigora

    In this letter, I express my deep gratitude to ALTEZZA.TRAVEL for organizing and supporting my climbing on August 2, 2019 to Ukhuru peak (tour from July 28, 2019 to August 04, 2019, along the Marangu route). It was an amazing tour to Mount Kilimanjaro with the ALTEZZA.TRAVEL team. I note the highes...

    In this letter, I express my deep gratitude to ALTEZZA.TRAVEL for organizing and supporting my climbing on August 2, 2019 to Ukhuru peak (tour from July 28, 2019 to August 04, 2019, along the Marangu route). It was an amazing tour to Mount Kilimanjaro with the ALTEZZA.TRAVEL team. I note the highest level of tour organization - from the meeting at the airport to the moment you return to the hotel and receive certificates! Special thanks: - to the Chief guide Victor Mahonge. His organizing skills, the ability to manage and control the whole group, experience, knowledge, medical preparation, hardness and mountain endurance energized us and gave us the feeling of complete security and constant support. I am sure that without Victor Mahonge our tour would not have taken place, or the sensations would not have been so vivid; -to the guides Wisen Ronald and Elipokea E Urio. Their background, guardianship, care and attention, the ability to captivate with stories about Tanzania, history, nature, and mountain of Kilimanjaro, a high level of English knowledge, quick learning of the Russian language helped us to feel comfortable, confident and easy; - to Anna, customer relations manager. Her detailed information, elaboration of documents, solving current issues around the tour and the hotel, intelligence, punctuality, and attention to us - everything at the highest level! Thank you all for the received emotions! This is of great value to me! Of course, I will recommend ALTEZZA.TRAVEL and the team of guides of our group to all my friends and acquaintances! Vladimir Podoprigora Mehr lesen
    Ana Oliveira

    Big thank you to all the crew without any exception. It was a lifetime experience... and without them it wouldn't be possible. A special thank you to Victor and Selemon... our guides that made it possible... also to Joseph that helped me so much together with Victor during the summit stage. All t...

    Big thank you to all the crew without any exception. It was a lifetime experience... and without them it wouldn't be possible. A special thank you to Victor and Selemon... our guides that made it possible... also to Joseph that helped me so much together with Victor during the summit stage. All the crew was 100% involved and I highly recommend them to climb Kilimanjaro. Food was good, security and safety was from the beginning the bigger worry, we had medical check ups twice a day and everything was really well organised. I absolutely recommend Altezza, my guides - Victor and Selemon together with all the crew to climd Kilimanjaro. It was a Wonderfull experience. THANK YOU SO MUCH for everything. Ana Oliveira Mehr lesen
    Надежда

    Желание побывать в Африке у меня появилось 18 лет назад, когда вернувшись с сафари, мой шеф сказал « Африка - то место, которое непременно нужно посетить». Шли годы, и вот в одном из походов вокруг камчатских вулканов, мой друг стал рассказывать о своем восхождении на Килиманджаро. Это был его вто...

    Желание побывать в Африке у меня появилось 18 лет назад, когда вернувшись с сафари, мой шеф сказал « Африка - то место, которое непременно нужно посетить». Шли годы, и вот в одном из походов вокруг камчатских вулканов, мой друг стал рассказывать о своем восхождении на Килиманджаро. Это был его второй поход на высшую точку африканского континента. Мы смотрели на наши вулканы и представляли, каким может быть Килиманджаро! Ведь даже самый высокий вулкан Камчатки – Ключевской уступает по высоте больше километра. Конечно, я понимала, что это абсолютно разные вершины, но мощь Килиманджаро стала очень привлекательна….. Родилась новая мечта… Не знаю, верите ли вы в новогодние чудеса, но именно в канун нового 2019 года я отправляюсь в Африку, в Танзанию, на Килиманджаро!!!! Новый год буду встречать на горе!!! Спасибо вам, мои дорогие Дед Мороз и Снегурочка!!! Вылет с Камчатки пришлось изменить и вылететь на сутки раньше – начинался циклон, и всё путешествие ставилось под большой вопрос! Рисковать не хотелось. Вылет из Москвы в Амстердам – и снова пришлось решать не планируемую задачу – мой билет не позволял переправить транзитом из России в Танзанию багаж (в нём необходимое снаряжение для восхождения), и снова - новогодний подарок от Деда Мороза! Решив все проблемы – я уже в самолете, на пути к своей мечте! В аэропорту Килиманджаро меня встретил водитель туристической компании Альтезза. Мой уровень знания английского языка далек от совершенства и то, что меня будет опекать русская команда – было очень важно. И тут новое испытание, которое меня повергло в ступор!!! Оформив визу и выйдя в зал для получения багажа, я обнаружила, что моего нет!!!! Ох уж эта авиакомпания KLM!!! Но, ребята из Альтеззы были со мной уже на связи и успокаивали, как могли. Это вселило надежду, мне оставалось только верить в новогоднее чудо. Два дня ожидания багажа совпали с днями, проведенными на великолепных сафари в национальных парках Тарангире и Нгоронгоро. Организация сафари была на высшем уровне. Машина приехала без задержки, ланч, вода и приветливый водитель. С помощью онлайн-переводчика проблем в общении не было. Множество слонов и баобабов, удивительной красоты птички – superb starling- превосходный скворец, огромные термитники, буйволы, антилопы, львы, жирафы и много другое - вот что запомнится в Тарангире!!!! Национальный парк Нгоронгоро – обилие животных не вызывает никаких сомнений!!! Удалось увидеть даже двух носорогов, считаю это большой удачей, ведь эти животные на грани исчезновения! Бегемоты, слоны, львы, буйволы, множество антилоп и зебр, фламинго – от их количества озеро казалось розовым!!! Поразила дорога в кальдеру: когда едешь «туда» - это экстремальный (но вполне безопасный) каменистый спуск, выезд – это вымощенная плиткой дорога с ливнёвками! И это настолько грамотно, ведь безопасность - главная составляющая тура. Обратный путь по времени занял около трех часов, за это время удалось насладиться прелестями вулканического происхождения Танзании. Камни и лавовые потоки - свидетели вулканических процессов, произошедших 2,5 миллиона лет назад, после обрушения и образования кальдеры Нгоронгоро. Вечером, приехав в отель, мне сообщили - багаж прибыл!!! Ура!!! На брифинге Сергей, Дмитрий и Анна дали рекомендации по маршруту, проверили моё снаряжение. На Камчатке мне часто приходится делать восхождения на вулканы (работаю гидом), чётко понимаю – что должна выполнять все рекомендации персонала туристической компании и гидов. Особые опасения были в плане «горной болезни», имею опыт прохождения горного перевала Торонг-Ла в Непале: самочувствие было не из приятных – головная боль, отсутствие сна и не комфорт во всем организме … благо ноги не подвели! По высоте он уступает Килиманджаро почти 500 метров. .. Утром наступил долгожданный момент – сдаем всё, что нам не пригодится в ближайшую неделю в камеру хранения, за нами заезжает машина, гиды грузят наш багаж, мы знакомимся с частью команды, прощаемся с Сергеем, Дмитрием и Анной и – в путь!!! Погода очень комфортная, не жарко, в машине работает кондиционер, есть вода. Болтаю с гидом (онлайн-переводчик в помощь), его звать Генри Годлистен – на все дни похода это мой наставник, который будет мне помогать и следить за моим самочувствием. Забота о клиентах в компании Альтезза – на высшем уровне: у каждого туриста свой гид, он же ангел – хранитель! Наш багаж (не более 15 кг) несут супермены – портеры. У меня - Ноэль, молодой веселый парнишка. Вся команда - трудяги - после нашего выхода на маршрут собирают лагерь, выходят после туристов, к нашему приходу в новый лагерь уже выставят палатки и разместят вещи, постелют очень мягкие матрасы, разместят кухню, а повар Хамис приготовит еду. Меню разнообразное – овощи, фрукты, рыба, птица, мясо. А на Новый год – торт!!! Компания Альтезза так поздравила своих туристов с Новым годом! А на ночь (на протяжении всего маршрута) обязательно теплая мягкая грелка- «карибу»! Очень приятно! Спасибо. Утром и вечером обязательный медицинский осмотр – благодаря очень правильной акклиматизации и грамотному темпу гидов в нашей команде самочувствие у всех – 10 баллов из 10 возможных. Каждое утро видим вершину Килиманджаро, к полудню её закрывают облака, мы обходим гору с незначительным набором высоты, делаем акклиматизационные подъемы, а на ночь спускаемся в лагеря (в каждом лагере ТУАЛЕТ – очень чистое заведение, белый кафель и никакого запаха!) Ночью удивительное зрелище – над головой царство звезд, где то у подножия горы - огни населенных пунктов, а ты - межу ними…., между небом и землёй ….и облака у твоих ног… Никого не может оставить равнодушным удивительный растительный мир горы: гигантские лобелии, дендровидные крестовники - дендросенеции, вересковые кустарники. Маршрут Лемошо - кладезь познаний для вулканологов и геологов. На протяжении большей части пути - огромные языки лавовых потоков. Состав базальтовый, андезитобазальтовый, много экструзивных выходов. Часто встречаются огромные вкрапления кристаллов плагиоклаза в базальтах – это мегаплагиофировые базальты. А в районе лагеря Косово имеются кислые плагиоклазы. И вот – ночь восхождения. Выходим в 23 часа и очень медленно «поле-поле» двигаемся навстречу вершине – пику Ухуру. Идти хорошо – рядом наши гиды Генри и Урио. Все наши желания – попить, отдохнуть, угадывают – как будто наши мысли возникают у них в голове. Выходим на вершину с восходом солнца, очень холодно и ураганный ветер. Но уже ничего не может нам помешать – ведь мы у цели!!! К своему удивлению и радости – самочувствие замечательное, ни каких признаков «горняжки», единственное огорчение – сильнейший ветер. Замечаю, что у Генри замерзли руки, отдаю ему запасные теплые перчатки. К сожалению, не удалось сфотографировать величественные ледники – батарея замерзла после первых же снимков у стелы Ухуру. Из- за сильного ветра не идем к ледникам. На спуске у нас всё без проблем. Но многим покорителям горы не так хорошо, как нам: кого-то гиды ведут под руки, кто-то просто возвращается, не дойдя даже до кратера. К 10 часам мы спустились в лагерь Барафу и после небольшого отдыха и обеда двинулись в лагерь Миллениум. Настроение великолепное!!! Акуна матата!! На следующее утро после завтрака команда сопровождения на прощание исполняет для нас песню «Килиманджаро» и мы уходим вниз, к выходу из Национального парка Килиманджаро. В отеле нас встречают Сергей, Дмитрий и Анна - поздравления и вручение сертификатов! Последнее фото с гидами и прощание. Следующий день моего новогоднего приключения – поездка на горячие источники Чемка. Место удивительное - чистейший водоём с ощутимым течением, для страховки натянуты страховочные канаты. Вода уходит под лавовые пласты, со дна поднимаются пузырьки, но запаха сероводорода не чувствуется. В водоеме плавают рыбки маленькие и большие. Удалось увидеть даже нильского варана, который выбравшись из воды, несколько минут понежился на корнях деревьев и уполз в заросли. Улетала я из Танзании с чувством безграничной благодарности ко всем, кто сделал мои новогодние каникулы такими насыщенными, познавательными и интересными. Команда Альтеззы - команда профессионалов!!! Успехов вам и процветания!!! Mehr lesen

Angebot anfordern!

Senden Sie uns eine Nachricht. Unsere Experten werden Ihnen binnen 24 Stunden antworten.

Sie reisten mit uns

Eugene Kaspersky
Eugene Kaspersky Geschäftsführer von Kaspersky Lab
Sergey Ryazansky
Sergey Ryazansky russischer Kosmonaut
Stephan Siegrist
Stephan Siegrist Profi Bergsteiger und Basejumper
Thomas Senf
Thomas Senf Fotograf Red Bull
Thomas Huber
Thomas Huber Profi Bergsteiger
Maria Ivakova
Maria Ivakova Moderatorin des “Friday” Kanals (russisch)
ALLE ANSEHEN