Kilimandsharo-Besteigung

-2-Tage route + 2 Tage im Hotel vor und nach der Besteigung
Januar 02 - Januar 09, 2017
Gruppe beitreten
5 Sterne bewertetes Reiseunternehmen
Sehen Sie unsere Bewertungen

Die erweiterte Version der Northern Circuit Route beinhaltet zwei zusätzliche Tage, um sich vor der Übernachtung im Krater Camp richtig zu akklimatisieren. In der Nähe des Kilimandscharo-Gipfels auf 5790 m Höhe gelegen, ist dies die höchstmögliche Übernachtung am Äquator. Wir werden alles daran setzen, Ihren Kilimandscharo-Aufstieg so angenehm wie möglich und unvergesslich zu machen. Nur wenige können sich darauf berufen, den Nachthimmel in dieser Höhe gesehen zu haben, und sie ist in der Tat ein unvergesslicher Anblick: die Kilimandscharo-Gletscher vor dem Hintergrund der Milchstraße! Während solche Aufstiege niemals ohne Risiko sind, verfügt das Altezza Travel Team über das Fachwissen und die Ausrüstung, um Ihre Sicherheit im Kilimandscharo Krater Camp zu gewährleisten.

Die zweitbeliebteste Option der Kletterer, die Machame-Route, auch als „Whisky-Route“ bekannt, bietet eine Vielzahl von Aussichten, Landschaften und Erlebnissen. Der Ausgangspunkt der Route, das Machame Gate, liegt nur eine 20-minütige Fahrt vom Aishi Machame Hotel entfernt. Das Machame-Tor befindet sich am Südhang des Kilimandscharo und führt Sie auf dem aufregenden Fußweg, der im Tropenwald beginnt, durch alle Klimazonen. Der im Gipfelbereich mit der arktischen Wüste endet. Die Camps entlang der Wanderung sind günstig gelegen, um einen reibungslosen und schrittweisen Akklimatisierungsprozess zu gewährleisten. Am 3. Tag schließt sich die Machame Route mit den Routen Lemosho und Umbwe zusammen. Sie können zwischen einer sechs- oder siebentägigen Besteigung wählen. Letzteres ist für einen besseren Akklimatisierungsübergang besonders bevorzugt.

Mutige und erfahrene Kletterer, die Abenteuer und Herausforderungen suchen, werden auf Umbwe genau das finden, was sie wollen. Ein kurzer steiler Aufstieg durch alle Klimazonen - vom tropischen Regenwald bis zum ewigen Eis - stellt Ihre Kraft und Ausdauer auf die Probe. Wie keine andere Route am Kilimandscharo vermittelt Umbwe denjenigen, die den Gipfel erreichen, ein Erfolgserlebnis. Ihr erster Tag auf dem Berg beginnt am Umbwe Gate und führt Sie weiter zum ersten Camp auf Ihrem Weg - dem Umbwe Camp. Trotz der Herausforderung, die Umbwe an Wanderer stellt, wird eine gut durchdachte Lage der Lager zu einer angemessenen Akklimatisierung beitragen. Die Wanderung durch Umbwe ist nur als 6-tägiges Programm verfügbar. Empfohlen nur für erfahrene Wanderer in guter körperlicher Verfassung.

Lemosho ist unser persönlicher Favorit, wenn es darum geht, das Dach Afrikas zu erreichen, und bietet faszinierende Ausblicke, unberührte Tierwelt, hervorragende Akklimatisierungsmöglichkeiten und wenig Kletterer. Nach einer 4-stündigen Fahrt von Moshi zum Londorossi-Tor befinden Sie sich am Westhang des Kilimandscharo, von wo aus die Route zum weltberühmten Shira-Plateau führt. Hier starten Sie Ihr Abenteuer durch alle Klimazonen - von der Alm bis zum ewigen Eis. Der Aufstieg ist sanft und nicht sehr steil und weist die höchste Erfolgsquote aller Routen auf dem Kilimandscharo auf. Sechs-, Sieben- und Acht-Tage-Programme stehen zur Verfügung, sodass Sie je nach verfügbarer Zeit wählen können. Für eine bessere Akklimatisation werden immer längere Programme gegenüber kürzeren empfohlen. Die 6- und 7-tägigen Lemosho-Programme beginnen in großer Höhe: Sie werden mit einem Geländewagen auf eine Höhe von 3.500 m gebracht und beginnen die Wanderung von dort aus. Dies soll den Akklimatisierungsübergang maximieren - je höher Sie anfangen, desto einfacher wird Ihre Anpassung.

Die längste und neueste Route auf dem Kilimandscharo im Norden ist bekannt für ihre hervorragende Akklimatisierung und atemberaubende Aussicht auf die Nordhänge des Kilimandscharo. Für den gegenwärtigen Moment hat eine sehr begrenzte Anzahl von Reisenden diesen Weg betreten, und die Route ist kaum überfüllt. Es wird all jenen empfohlen, die lange Trekking-Erlebnisse in abgelegener Wildnis mit einer minimalen Anzahl von anderen Trekkern in der Nähe genießen möchten. Es dauert mindestens acht Tage, um den Kilimandscharo durch den Northern Circuit zu besteigen, weshalb die Route eine sehr hohe Erfolgsquote für Gipfel aufweist. Eine verlängerte 9-Tage- Version mit Kratercamping ist ebenfalls erhältlich.

Rongai ist die einzige Route, die am Nordhang des Kilimandscharo beginnt. Obwohl dieser Teil des Berges nur selten von Wanderern besucht wird, ist er nicht weniger interessant als die beliebten Süd- und Westhänge. Wir empfehlen Rongai allen, die einsame Wandererlebnisse mögen. Der Weg zum Ausgangspunkt - dem Nalemuru-Tor - dauert normalerweise 3-4 Stunden von der Altezza Lodge oder dem Aishi Machame Hotel. Rongai ist auch die einzige Route, die an Mawenzi vorbeiführt, einem der drei Vulkankegel des Kilimandscharo und dem dritthöchsten Berg Afrikas. Der Rückweg führt durch Marangu, so dass Sie beide Seiten des Berges sehen können. Obwohl 6- und 7-tägige Programme verfügbar sind, wird eine längere Option für einen besseren Akklimatisierungsübergang empfohlen.

DIe Marangu-Route oder „Coca-Cola“- Route ist heute die beliebteste Route auf dem Kilimandscharo. Dies ist die einzige Route, auf der Übernachtungen in Hütten stattfinden. Dadurch ist Marangu eine gute Option zum Wandern während der Regenzeit. Die Route beginnt im Südosten des Kilimandscharo. Der Eingang zur Route, das Marangu Gate, befindet sich ganz in der Nähe unserer Kletterbasis im Aishi Machame Hotel. Die Fahrt dorthin dauert ca. 1,5 Stunden. Auf dem ausgetretenen Weg durch alle Klimazonen - vom tropischen Regenwald bis zum ewigen Eis - werden Sie mit malerischen afrikanischen Landschaften verwöhnt. Die Route ist die beliebteste und kostengünstigste und kann von Juli bis September sowie von Dezember bis März überfüllt sein. Für eine bessere Akklimatisation wird eine 6-Tage-Option gegenüber der 5-Tage-Option empfohlen.

Garantierte AbreisenGarantierte Abreisen
Die Abreisetage und die Preise sind festgelegt, auch wenn Sie alleine reisen (Ausnahme wenn sich keine weitere Person anmeldet)
Anreisetag: 02 Jan 2017
Abreisetag: 09 Jan 2017
Beginn der Besteigung: 03 Jan 2017
Ende der Besteigung: 08 Jan 2017
Plätze bereits reserviert: 12
Plätze frei: 7
Gruppe beitreten

Reiseplan

Komplettpreis

-2 Tage Tage Besteigung + 2 Tage Tage im Hotel
Kilimanjaro climb from January 02, 2017
Kilimanjaro climb from January 02, 2017
$2 109
Reisepreis inkludiert (Besteigung)
Reisepreis exkludiert ( Besteigung)

Weitere Gruppenreisen zum beitreten

Sie reisten mit uns

Eugene Kaspersky
Eugene Kaspersky
Geschäftsführer von Kaspersky Lab
Sergey Ryazansky
Sergey Ryazansky
russischer Kosmonaut
Stephan Siegrist
Stephan Siegrist
Profi Bergsteiger und Basejumper
Thomas Senf
Thomas Senf
Fotograf Red Bull
Thomas Huber
Thomas Huber
Profi Bergsteiger
Maria Ivakova
Maria Ivakova
Moderatorin des “Friday” Kanals (russisch)