Twitter Instagram
image description

BESTEIGUNG KILIMANDSCHARO

Kommen Sie und erfahren Sie die Besteigung des Kilimandscharos mit einem hervorragenden
tansanischen Reiseveranstalter. Ihre Sicherheit ist unsere höchste Priorität.
Helfen Sie mir meine Reise zu planen
  • image description
    Hohe Erfolgsquote

    Seien Sie versichert - die Besteigung des Kilimandscharo mit unseren professionellen Guides wird erfolgreich sein.

  • image description
    Alle Routen

    Erkunden Sie die Abgeschiedenheit des Northern Circuit, den Panoramablick auf Lemosho und Machame oder die Herausforderungen von Umbwe.

  • image description
    Büro in Tansania

    Unser Basislagerteam am Fuße des majestätischen Kilimandscharo verfolgt Ihre Expedition stets in Echtzeit.

Besteigung Kilimandscharo mit Altezza Travel

Der Kilimandscharo ist eines der faszinierendsten Abenteuer Afrikas. Wenn Sie auf den Spuren des Kilimandscharo wandern, haben Sie die einmalige Gelegenheit, die heimische Tierwelt zu erkunden, hochgelegene Camps eröffnen unglaubliche Panoramablicke, und der Höhepunkt Ihrer Expedition - siegreiche Fotos auf dem Uhuru-Gipfel - vermittelt einen Eindruck von der großen Leistung.

Der Kilimandscharo wurde von der Tanzania National Park Authority sorgfältig gepflegt und ist eines der wenigen Berge der Welt, auf denen die Zivilisation nur minimale bis gar keine Auswirkungen hatte. Der Dschungel und die Felsen des Kilimandscharo befinden sich immer noch in demselben Zustand, wie es die ersten europäischen Entdecker im 19. Jahrhundert gesehen haben.

Die Kilimandscharo Besteigung ist ein einzigartiger Urlaub, der sich hervorragend für einen Familienurlaub, eine Abschlussreise, ein Treffen alter Freunde, eine Teambildungsreise für Ihr Team, ein Treffen der Armeekameraden oder eine Hochzeitsreise eignet.

Altezza Travel ist einer der führenden Reiseveranstalter am Kilimandscharo. Alle unsere Anstiege sind bequem, sicher und erfolgreich. Folgen Sie diesem Link , um mehr über die Kilimandscharo-Besteigungsrouten und die beste Zeit für dieses Abenteuer zu erfahren.

Kilimandscharo-Besteigungen

Angetrieben von der Mission, die Schönheit und Pracht des Kilimandscharo für die kommenden Generationen zu bewahren, hat die Tanzania National Parks Association sechs offizielle Routen eingerichtet, auf denen Besteigungen erlaubt sind. Um die Tierwelt vor menschlichem Einfluss zu schützen, sind alle Arten von Off-Route-Besteigungen verboten.

Unsere Routenempfehlungen für Ihr Abenteuer am Kilimandscharo lauten wie folgt:

  • Die Routen Lemosho und Rongai sind für Anfänger geeignet
  • Die Routen Northern Circuit und Machame eignen sich hervorragend für Anfänger (diejenigen mit etwas Erfahrung im Wandern in großer Höhe).
  • Marangu- und Umbwe-Routen sollten von erfahrenen Outdoor-Enthusiasten in Betracht gezogen werden.

Die Unterbringung auf allen Strecken erfolgt in Zeltlagern, mit Ausnahme von Marangu, wo die Wanderer in Hütten übernachten.

  • Marangu Route

    Marangu Route
    Die einzige Route mit Unterkunft in Hütten. Gut zum klettern in der Regenzeit. Anspruchsvolle Akklimatisierung.

    5-6 Tage Besteigung + 2 Tage in einem Hotel

    Marangu Route

    DIe Marangu-Route oder „Coca-Cola“- Route ist heute die beliebteste Route auf dem Kilimandscharo. Dies ist die einzige Route, auf der Übernachtungen in Hütten stattfinden. Dadurch ist Marangu eine gute Option zum Wandern während der Regenzeit. Die Route beginnt im Südosten des Kilimandscharo. Der ...
    Details ab $1547
  • Rongai Route

    Rongai Route
    Eine der am weitesten entfernten und am wenigsten bekannten Routen. Empfohlen für einen Aufstieg in der Regenzeit.

    6-7 Tage Besteigung + 2 Tage in einem Hotel

    Rongai Route

    Rongai ist die einzige Route, die am Nordhang des Kilimandscharo beginnt. Obwohl dieser Teil des Berges nur selten von Wanderern besucht wird, ist er nicht weniger interessant als die beliebten Süd- und Westhänge. Wir empfehlen Rongai allen, die einsame Wandererlebnisse mögen. Der Weg zum Ausgangsp...
    Details ab $1817
  • Northern Circuit

    Northern Circuit
    Die neueste und aufregendste Art den Kilimandscharo zu besteigen. Gute Akklimatisierung.

    8 Tage Besteigung + 2 Tage in einem Hotel

    Northern Circuit

    Die längste und neueste Route auf dem Kilimandscharo im Norden ist bekannt für ihre hervorragende Akklimatisierung und atemberaubende Aussicht auf die Nordhänge des Kilimandscharo. Für den gegenwärtigen Moment hat eine sehr begrenzte Anzahl von Reisenden diesen Weg betreten, und die Route ist kaum ü...
    Details ab $2232
  • Lemosho Route

    Lemosho Route
    Atemberaubende Landschaften und hervorragende Akklimatisierung. Die am wenigsten frequentierte Route. Ideal für Anfänger.

    6-8 Tage Besteigung + 2 Tage in einem Hotel

    Lemosho Route

    Lemosho ist unser persönlicher Favorit, wenn es darum geht, das Dach Afrikas zu erreichen, und bietet faszinierende Ausblicke, unberührte Tierwelt, hervorragende Akklimatisierungsmöglichkeiten und wenig Kletterer. Nach einer 4-stündigen Fahrt von Moshi zum Londorossi-Tor befinden Sie sich am Westh...
    Details ab $1819
  • Umbwe Route

    Umbwe Route
    Die kürzeste, steilste und herausforderndste Route für Ihre Kilimandscharo Besteigung.

    6 Tage Besteigung + 2 Tage in einem Hotel

    Umbwe Route

    Mutige und erfahrene Kletterer, die Abenteuer und Herausforderungen suchen, werden auf Umbwe genau das finden, was sie wollen. Ein kurzer steiler Aufstieg durch alle Klimazonen - vom tropischen Regenwald bis zum ewigen Eis - stellt Ihre Kraft und Ausdauer auf die Probe. Wie keine andere Route am Kil...
    Details ab $1790
  • Machame Route

    Machame Route
    Erstaunliche Aussichten, gute Akklimatisierung. Zweiter in der Popularität. 7 Tage Option freundlich für Anfänger.

    6-7 Tage Besteigung + 2 Tage in einem Hotel

    Machame Route

    Die zweitbeliebteste Option der Kletterer, die Machame-Route, auch als „Whisky-Route“ bekannt, bietet eine Vielzahl von Aussichten, Landschaften und Erlebnissen. Der Ausgangspunkt der Route, das Machame Gate, liegt nur eine 20-minütige Fahrt vom Aishi Machame Hotel entfernt. Das Machame-Tor befindet...
    Details ab $1754

Routen zur Besteigung des Kilimandscharos

Sie können den Zeitplan unserer Kilimandscharo Besteigungen mit garantierten Terminen unten sehen. Fühlen Sie sich frei, mitzumachen.

Sie können den Zeitplan unserer Kilimandscharo Besteigungen mit garantierten Terminen unten sehen. Fühlen Sie sich frei, mitzumachen. Wenn Sie eine private Expedition (mit einem beliebigen Datum) mit uns möchten, schreiben Sie uns eine E-Mail an [email protected] ..

Alle Kilimandscharo Gruppenreisen 2019

WIE PLANE ICH MEINE KILIMANDSCHARO BESTEIGUNG?

  • Wie plane ich meine Kilimandscharo Besteigung?

    Wie plane ich meine Kilimandscharo Besteigung?

    Wir empfehlen allen Reisenden dringend, ihre Kilimandscharo Besteigung im Voraus zu planen. Befolgen Sie diese Schritte, um Ihren Kilimandscharo zu einem einmaligen Erlebnis zu machen:

    1. Finden Sie einen seriösen Reiseveranstalter mit nachweislich sicheren und erfolgreichen Expeditionen. Eine bewährte Strategie besteht darin, die TripAdvisor-Bewertungen zu analysieren, um das Feedback der früheren Kunden zu erhalten. Stellen Sie außerdem sicher, dass der Veranstalter Ihrer Wahl vom Ministerium für Tourismus und natürliche Ressourcen lizenziert ist und dass der Veranstalter Mitglied der Tanzania Association of Tour Operators ist . Analysieren Sie den angebotenen Preis sorgfältig. Einige Unternehmen ignorieren grundlegende Sicherheitsanforderungen, um das niedrigste Angebot zu erstellen. Altezza Travel ist stolz darauf, in beiden Rollen gelistet zu sein. Das Feedback unserer Kunden finden Sie auf unserer TripAdvisor-Seite hier .

    2. Entscheiden Sie, wann Sie das Abenteuer beginnen möchten. Obwohl die Kilimandscharo Besteigungen fast täglich beginnen, gibt es einige saisonale Besonderheiten, die berücksichtigt werden sollten. Einige diesbezügliche Hinweise finden Sie hier.

    3. Wählen Sie eine der Routen für Ihr Abenteuer. Denken Sie daran, dass einige Trails perfekt für Anfänger und Amateure sind, während andere eine gewisse Erfahrung im Bergsteigen erfordern. Besuchen Sie unsere Kilimandscharo-Routenseite Kilimandscharo-Routenseite , um weitere Informationen zu erhalten.

    4. Buchen Sie Ihr Abenteuer, bereiten Sie Ihre Ausrüstung vor und starten Sie Ihre Expedition!

  • JAHRESZEITEN AM KILIMANDSCHARO

    Jahreszeiten am Kilimandscharo

    Im Gegensatz zu Everest und den anderen „sieben Gipfeln“ der Welt, auf denen die „Wanderfenster“ nur zu einer bestimmten Jahreszeit geöffnet sind, ist das Wandern auf dem Kilimandscharo das ganze Jahr über möglich. Berücksichtigen Sie jedoch die Besonderheiten der Trocken- und Regenzeit, wenn Sie die Daten für Ihr Abenteuer auswählen.

  • BESTE REISEZEIT FÜR DEN KILIMANDSCHARO

    BESTE REISEZEIT FÜR DEN KILIMANDSCHARO

    Angenommen, es ist das ganze Jahr über möglich, den Kilimandscharo zu besteigen, liegt es immer an Ihnen, zu entscheiden, wann Sie am besten den Kilimandscharo besteigen. Beachten Sie jedoch, dass es am Kilimandscharo Regen- und Trockenzeiten gibt.

    Trockenzeit - Juni-September und zweite Dezemberhälfte - Februar

    Der größte Vorteil der Trockenzeit ist, dass das Wetter perfekt ist. Die Sonne scheint, der Himmel ist blau und die Trails sind in einem idealen Zustand. Gleichzeitig ist die Anzahl der Kletterer auf den beliebtesten Routen (Machame und Marangu) hoch und erreicht während der Neujahrsfeierlichkeiten den Höhepunkt. Besonders im Gipfelbereich können die Wege überfüllt sein. Warteschlangen am Uhuru Peak zum Aufnehmen von Fotos in der Nähe der "Congratulations" -Tafel sind keine Seltenheit, insbesondere Ende Dezember.

    Gleichzeitig sind auf bestimmten Routen (Lemosho, Northern Circuit) das ganze Jahr über nur wenige Touristen anzutreffen. Wenn das günstige Wetter nicht weniger wichtig ist als die Privatsphäre, sollten Sie es berücksichtigen, während Sie Ihre beste Jahreszeit für eine Wanderung auf den Kilimandscharo auswählen, oder wenden Sie sich an unsere Experten, um umfassende Empfehlungen zu erhalten.

    Regenzeit - März-Mai, November

    Obwohl die Regenzeit die meisten Wanderer aufgrund von starken Niederschlägen und verschwommenen Wegen (die Ihre Expedition etwas riskanter machen) abschreckt, haben die Regenzeiten zwei wichtige Vorteile:

    1. Die Anzahl der anderen Kletterer ist minimal, was diese Zeit zu einer perfekten Wahl für diejenigen macht, die Wert auf Privatsphäre legen.

    2. Die Vegetation in der Waldzone ist wild grün und die Gipfel sind mit Schnee bedeckt, was die Regenzeit zu einer beliebten Zeit für Naturfotografen macht. Analysten der globalen Erwärmung argumentieren, dass der Schnee und die Gletscher des Kilimandscharo in 25 bis 30 Jahren endgültig verschwinden werden. Höhere Niederschlagsmengen auf dem Gipfel Artea während der Regenzeit sind eine ideale Chance, Gipfel in einem „schneebedeckten“ Zustand zu erleben.

    Wenn Sie gerne unter Nieselregen wandern, die Privatsphäre genießen und fotografieren, sollten Sie auf jeden Fall überlegen, Ihre Expedition an einem der regnerischen Monate zu planen.

    Wenden Sie sich an unsere Experten für Outdoor-Abenteuer unter [email protected], um Ihre beste Jahreszeit für die Planung Ihrer Expedition zu ermitteln .

  • WIE SCHWER IST DIE KILIMANDSCHARO BESTEIGUNG?

    WIE SCHWER IST DIE KILIMANDSCHARO BESTEIGUNG?

    Es ist eine großartige persönliche Leistung, den Kilimandscharo erfolgreich zu besteigen. Obwohl es definitiv kein Sonntagsspaziergang ist, ist es eines der einfachsten Bergsteigerabenteuer auf den sieben Gipfeln (den höchsten Gipfeln jedes Kontinents). Es gibt Ihnen definitiv das Gefühl einer großartigen Leistung - die Besteigung ist herausfordernd, aber mit einigen Vorsichtsmaßnahmen nicht gefährlich.

    Erstens sind Kilimandscharo-Expeditionen Wandererlebnisse. Es gibt kein Klettern, keine Verwendung von Eispickeln, Steigeisen oder anderen gefährlichen Aktivitäten, die besondere Fähigkeiten erfordern. Es ist jedoch wichtig zu betonen, dass Sie jeden Tag ziemlich lange Strecken zurücklegen müssen. Wenn Sie nicht daran gewöhnt sind, wird empfohlen , für Ihre Kilimandscharo-Wanderung zu trainieren, um Ihre Ausdauer und Kraft zu steigern.

    Zweitens bieten längere Wanderprogramme am Kilimandscharo einen reibungslosen Übergang zur Akklimatisation. Der Hauptgrund für erfolglose Anstiege ist das Versäumnis, die richtige Anpassung an Höhenlagen zu entwickeln („Akklimatisation“, die hauptsächlich durch kurze Programme, steile Strecken und schlechte Führung verursacht wird).

    Wenn Sie einigermaßen fit sind, Ihre Guides über gute Qualifikationen und Erfahrung verfügen, eine Route mit allmählichem Höhenanstieg ausgewählt haben und Ihr Programm mindestens 7 Tage dauert, werden Sie kaum Komplikationen haben.

Wie plane ich meine Kilimandscharo Besteigung?

Wir empfehlen allen Reisenden dringend, ihre Kilimandscharo Besteigung im Voraus zu planen. Befolgen Sie diese Schritte, um Ihren Kilimandscharo zu einem einmaligen Erlebnis zu machen:

  1. Finden Sie einen seriösen Reiseveranstalter mit nachweislich sicheren und erfolgreichen Expeditionen. Eine bewährte Strategie besteht darin, die TripAdvisor-Bewertungen zu analysieren, um das Feedback der früheren Kunden zu erhalten. Stellen Sie außerdem sicher, dass der Veranstalter Ihrer Wahl vom Ministerium für Tourismus und natürliche Ressourcen lizenziert ist und dass der Veranstalter Mitglied der Tanzania Association of Tour Operators ist . Analysieren Sie den angebotenen Preis sorgfältig. Einige Unternehmen ignorieren grundlegende Sicherheitsanforderungen, um das niedrigste Angebot zu erstellen. Altezza Travel ist stolz darauf, in beiden Rollen gelistet zu sein. Das Feedback unserer Kunden finden Sie auf unserer TripAdvisor-Seite hier .

  2. Entscheiden Sie, wann Sie das Abenteuer beginnen möchten. Obwohl die Kilimandscharo Besteigungen fast täglich beginnen, gibt es einige saisonale Besonderheiten, die berücksichtigt werden sollten. Einige diesbezügliche Hinweise finden Sie hier.

  3. Wählen Sie eine der Routen für Ihr Abenteuer. Denken Sie daran, dass einige Trails perfekt für Anfänger und Amateure sind, während andere eine gewisse Erfahrung im Bergsteigen erfordern. Besuchen Sie unsere Kilimandscharo-Routenseite Kilimandscharo-Routenseite , um weitere Informationen zu erhalten.

  4. Buchen Sie Ihr Abenteuer, bereiten Sie Ihre Ausrüstung vor und starten Sie Ihre Expedition!

Jahreszeiten am Kilimandscharo

Im Gegensatz zu Everest und den anderen „sieben Gipfeln“ der Welt, auf denen die „Wanderfenster“ nur zu einer bestimmten Jahreszeit geöffnet sind, ist das Wandern auf dem Kilimandscharo das ganze Jahr über möglich. Berücksichtigen Sie jedoch die Besonderheiten der Trocken- und Regenzeit, wenn Sie die Daten für Ihr Abenteuer auswählen.

BESTE REISEZEIT FÜR DEN KILIMANDSCHARO

Angenommen, es ist das ganze Jahr über möglich, den Kilimandscharo zu besteigen, liegt es immer an Ihnen, zu entscheiden, wann Sie am besten den Kilimandscharo besteigen. Beachten Sie jedoch, dass es am Kilimandscharo Regen- und Trockenzeiten gibt.

Trockenzeit - Juni-September und zweite Dezemberhälfte - Februar

Der größte Vorteil der Trockenzeit ist, dass das Wetter perfekt ist. Die Sonne scheint, der Himmel ist blau und die Trails sind in einem idealen Zustand. Gleichzeitig ist die Anzahl der Kletterer auf den beliebtesten Routen (Machame und Marangu) hoch und erreicht während der Neujahrsfeierlichkeiten den Höhepunkt. Besonders im Gipfelbereich können die Wege überfüllt sein. Warteschlangen am Uhuru Peak zum Aufnehmen von Fotos in der Nähe der "Congratulations" -Tafel sind keine Seltenheit, insbesondere Ende Dezember.

Gleichzeitig sind auf bestimmten Routen (Lemosho, Northern Circuit) das ganze Jahr über nur wenige Touristen anzutreffen. Wenn das günstige Wetter nicht weniger wichtig ist als die Privatsphäre, sollten Sie es berücksichtigen, während Sie Ihre beste Jahreszeit für eine Wanderung auf den Kilimandscharo auswählen, oder wenden Sie sich an unsere Experten, um umfassende Empfehlungen zu erhalten.

Regenzeit - März-Mai, November

Obwohl die Regenzeit die meisten Wanderer aufgrund von starken Niederschlägen und verschwommenen Wegen (die Ihre Expedition etwas riskanter machen) abschreckt, haben die Regenzeiten zwei wichtige Vorteile:

  1. Die Anzahl der anderen Kletterer ist minimal, was diese Zeit zu einer perfekten Wahl für diejenigen macht, die Wert auf Privatsphäre legen.

  2. Die Vegetation in der Waldzone ist wild grün und die Gipfel sind mit Schnee bedeckt, was die Regenzeit zu einer beliebten Zeit für Naturfotografen macht. Analysten der globalen Erwärmung argumentieren, dass der Schnee und die Gletscher des Kilimandscharo in 25 bis 30 Jahren endgültig verschwinden werden. Höhere Niederschlagsmengen auf dem Gipfel Artea während der Regenzeit sind eine ideale Chance, Gipfel in einem „schneebedeckten“ Zustand zu erleben.

Wenn Sie gerne unter Nieselregen wandern, die Privatsphäre genießen und fotografieren, sollten Sie auf jeden Fall überlegen, Ihre Expedition an einem der regnerischen Monate zu planen.

Wenden Sie sich an unsere Experten für Outdoor-Abenteuer unter [email protected], um Ihre beste Jahreszeit für die Planung Ihrer Expedition zu ermitteln .

WIE SCHWER IST DIE KILIMANDSCHARO BESTEIGUNG?

Es ist eine großartige persönliche Leistung, den Kilimandscharo erfolgreich zu besteigen. Obwohl es definitiv kein Sonntagsspaziergang ist, ist es eines der einfachsten Bergsteigerabenteuer auf den sieben Gipfeln (den höchsten Gipfeln jedes Kontinents). Es gibt Ihnen definitiv das Gefühl einer großartigen Leistung - die Besteigung ist herausfordernd, aber mit einigen Vorsichtsmaßnahmen nicht gefährlich.

Erstens sind Kilimandscharo-Expeditionen Wandererlebnisse. Es gibt kein Klettern, keine Verwendung von Eispickeln, Steigeisen oder anderen gefährlichen Aktivitäten, die besondere Fähigkeiten erfordern. Es ist jedoch wichtig zu betonen, dass Sie jeden Tag ziemlich lange Strecken zurücklegen müssen. Wenn Sie nicht daran gewöhnt sind, wird empfohlen , für Ihre Kilimandscharo-Wanderung zu trainieren, um Ihre Ausdauer und Kraft zu steigern.

Zweitens bieten längere Wanderprogramme am Kilimandscharo einen reibungslosen Übergang zur Akklimatisation. Der Hauptgrund für erfolglose Anstiege ist das Versäumnis, die richtige Anpassung an Höhenlagen zu entwickeln („Akklimatisation“, die hauptsächlich durch kurze Programme, steile Strecken und schlechte Führung verursacht wird).

Wenn Sie einigermaßen fit sind, Ihre Guides über gute Qualifikationen und Erfahrung verfügen, eine Route mit allmählichem Höhenanstieg ausgewählt haben und Ihr Programm mindestens 7 Tage dauert, werden Sie kaum Komplikationen haben.

GRUPPE BEITRETEN

Wollen Sie nicht alleine reisen? Gerne können Sie einer unserer Gruppen beitreten. Altezza Travel bietet Ihnen gerne die Gelegenheit einer Gruppe mit festen Terminen und Preisen beizutreten. Belohnen Sie sich selber mit einer unvergesslichen Reise.

Bewertungen

137 Bewertungen
    Vladimir Podoprigora

    In this letter, I express my deep gratitude to ALTEZZA.TRAVEL for organizing and supporting my climbing on August 2, 2019 to Ukhuru peak (tour from July 28, 2019 to August 04, 2019, along the Marangu route). It was an amazing tour to Mount Kilimanjaro with the ALTEZZA.TRAVEL team. I note the highes...

    In this letter, I express my deep gratitude to ALTEZZA.TRAVEL for organizing and supporting my climbing on August 2, 2019 to Ukhuru peak (tour from July 28, 2019 to August 04, 2019, along the Marangu route). It was an amazing tour to Mount Kilimanjaro with the ALTEZZA.TRAVEL team. I note the highest level of tour organization - from the meeting at the airport to the moment you return to the hotel and receive certificates! Special thanks: - to the Chief guide Victor Mahonge. His organizing skills, the ability to manage and control the whole group, experience, knowledge, medical preparation, hardness and mountain endurance energized us and gave us the feeling of complete security and constant support. I am sure that without Victor Mahonge our tour would not have taken place, or the sensations would not have been so vivid; -to the guides Wisen Ronald and Elipokea E Urio. Their background, guardianship, care and attention, the ability to captivate with stories about Tanzania, history, nature, and mountain of Kilimanjaro, a high level of English knowledge, quick learning of the Russian language helped us to feel comfortable, confident and easy; - to Anna, customer relations manager. Her detailed information, elaboration of documents, solving current issues around the tour and the hotel, intelligence, punctuality, and attention to us - everything at the highest level! Thank you all for the received emotions! This is of great value to me! Of course, I will recommend ALTEZZA.TRAVEL and the team of guides of our group to all my friends and acquaintances! Vladimir Podoprigora Mehr lesen
    Ana Oliveira

    Big thank you to all the crew without any exception. It was a lifetime experience... and without them it wouldn't be possible. A special thank you to Victor and Selemon... our guides that made it possible... also to Joseph that helped me so much together with Victor during the summit stage. All t...

    Big thank you to all the crew without any exception. It was a lifetime experience... and without them it wouldn't be possible. A special thank you to Victor and Selemon... our guides that made it possible... also to Joseph that helped me so much together with Victor during the summit stage. All the crew was 100% involved and I highly recommend them to climb Kilimanjaro. Food was good, security and safety was from the beginning the bigger worry, we had medical check ups twice a day and everything was really well organised. I absolutely recommend Altezza, my guides - Victor and Selemon together with all the crew to climd Kilimanjaro. It was a Wonderfull experience. THANK YOU SO MUCH for everything. Ana Oliveira Mehr lesen
    Надежда

    Желание побывать в Африке у меня появилось 18 лет назад, когда вернувшись с сафари, мой шеф сказал « Африка - то место, которое непременно нужно посетить». Шли годы, и вот в одном из походов вокруг камчатских вулканов, мой друг стал рассказывать о своем восхождении на Килиманджаро. Это был его вто...

    Желание побывать в Африке у меня появилось 18 лет назад, когда вернувшись с сафари, мой шеф сказал « Африка - то место, которое непременно нужно посетить». Шли годы, и вот в одном из походов вокруг камчатских вулканов, мой друг стал рассказывать о своем восхождении на Килиманджаро. Это был его второй поход на высшую точку африканского континента. Мы смотрели на наши вулканы и представляли, каким может быть Килиманджаро! Ведь даже самый высокий вулкан Камчатки – Ключевской уступает по высоте больше километра. Конечно, я понимала, что это абсолютно разные вершины, но мощь Килиманджаро стала очень привлекательна….. Родилась новая мечта… Не знаю, верите ли вы в новогодние чудеса, но именно в канун нового 2019 года я отправляюсь в Африку, в Танзанию, на Килиманджаро!!!! Новый год буду встречать на горе!!! Спасибо вам, мои дорогие Дед Мороз и Снегурочка!!! Вылет с Камчатки пришлось изменить и вылететь на сутки раньше – начинался циклон, и всё путешествие ставилось под большой вопрос! Рисковать не хотелось. Вылет из Москвы в Амстердам – и снова пришлось решать не планируемую задачу – мой билет не позволял переправить транзитом из России в Танзанию багаж (в нём необходимое снаряжение для восхождения), и снова - новогодний подарок от Деда Мороза! Решив все проблемы – я уже в самолете, на пути к своей мечте! В аэропорту Килиманджаро меня встретил водитель туристической компании Альтезза. Мой уровень знания английского языка далек от совершенства и то, что меня будет опекать русская команда – было очень важно. И тут новое испытание, которое меня повергло в ступор!!! Оформив визу и выйдя в зал для получения багажа, я обнаружила, что моего нет!!!! Ох уж эта авиакомпания KLM!!! Но, ребята из Альтеззы были со мной уже на связи и успокаивали, как могли. Это вселило надежду, мне оставалось только верить в новогоднее чудо. Два дня ожидания багажа совпали с днями, проведенными на великолепных сафари в национальных парках Тарангире и Нгоронгоро. Организация сафари была на высшем уровне. Машина приехала без задержки, ланч, вода и приветливый водитель. С помощью онлайн-переводчика проблем в общении не было. Множество слонов и баобабов, удивительной красоты птички – superb starling- превосходный скворец, огромные термитники, буйволы, антилопы, львы, жирафы и много другое - вот что запомнится в Тарангире!!!! Национальный парк Нгоронгоро – обилие животных не вызывает никаких сомнений!!! Удалось увидеть даже двух носорогов, считаю это большой удачей, ведь эти животные на грани исчезновения! Бегемоты, слоны, львы, буйволы, множество антилоп и зебр, фламинго – от их количества озеро казалось розовым!!! Поразила дорога в кальдеру: когда едешь «туда» - это экстремальный (но вполне безопасный) каменистый спуск, выезд – это вымощенная плиткой дорога с ливнёвками! И это настолько грамотно, ведь безопасность - главная составляющая тура. Обратный путь по времени занял около трех часов, за это время удалось насладиться прелестями вулканического происхождения Танзании. Камни и лавовые потоки - свидетели вулканических процессов, произошедших 2,5 миллиона лет назад, после обрушения и образования кальдеры Нгоронгоро. Вечером, приехав в отель, мне сообщили - багаж прибыл!!! Ура!!! На брифинге Сергей, Дмитрий и Анна дали рекомендации по маршруту, проверили моё снаряжение. На Камчатке мне часто приходится делать восхождения на вулканы (работаю гидом), чётко понимаю – что должна выполнять все рекомендации персонала туристической компании и гидов. Особые опасения были в плане «горной болезни», имею опыт прохождения горного перевала Торонг-Ла в Непале: самочувствие было не из приятных – головная боль, отсутствие сна и не комфорт во всем организме … благо ноги не подвели! По высоте он уступает Килиманджаро почти 500 метров. .. Утром наступил долгожданный момент – сдаем всё, что нам не пригодится в ближайшую неделю в камеру хранения, за нами заезжает машина, гиды грузят наш багаж, мы знакомимся с частью команды, прощаемся с Сергеем, Дмитрием и Анной и – в путь!!! Погода очень комфортная, не жарко, в машине работает кондиционер, есть вода. Болтаю с гидом (онлайн-переводчик в помощь), его звать Генри Годлистен – на все дни похода это мой наставник, который будет мне помогать и следить за моим самочувствием. Забота о клиентах в компании Альтезза – на высшем уровне: у каждого туриста свой гид, он же ангел – хранитель! Наш багаж (не более 15 кг) несут супермены – портеры. У меня - Ноэль, молодой веселый парнишка. Вся команда - трудяги - после нашего выхода на маршрут собирают лагерь, выходят после туристов, к нашему приходу в новый лагерь уже выставят палатки и разместят вещи, постелют очень мягкие матрасы, разместят кухню, а повар Хамис приготовит еду. Меню разнообразное – овощи, фрукты, рыба, птица, мясо. А на Новый год – торт!!! Компания Альтезза так поздравила своих туристов с Новым годом! А на ночь (на протяжении всего маршрута) обязательно теплая мягкая грелка- «карибу»! Очень приятно! Спасибо. Утром и вечером обязательный медицинский осмотр – благодаря очень правильной акклиматизации и грамотному темпу гидов в нашей команде самочувствие у всех – 10 баллов из 10 возможных. Каждое утро видим вершину Килиманджаро, к полудню её закрывают облака, мы обходим гору с незначительным набором высоты, делаем акклиматизационные подъемы, а на ночь спускаемся в лагеря (в каждом лагере ТУАЛЕТ – очень чистое заведение, белый кафель и никакого запаха!) Ночью удивительное зрелище – над головой царство звезд, где то у подножия горы - огни населенных пунктов, а ты - межу ними…., между небом и землёй ….и облака у твоих ног… Никого не может оставить равнодушным удивительный растительный мир горы: гигантские лобелии, дендровидные крестовники - дендросенеции, вересковые кустарники. Маршрут Лемошо - кладезь познаний для вулканологов и геологов. На протяжении большей части пути - огромные языки лавовых потоков. Состав базальтовый, андезитобазальтовый, много экструзивных выходов. Часто встречаются огромные вкрапления кристаллов плагиоклаза в базальтах – это мегаплагиофировые базальты. А в районе лагеря Косово имеются кислые плагиоклазы. И вот – ночь восхождения. Выходим в 23 часа и очень медленно «поле-поле» двигаемся навстречу вершине – пику Ухуру. Идти хорошо – рядом наши гиды Генри и Урио. Все наши желания – попить, отдохнуть, угадывают – как будто наши мысли возникают у них в голове. Выходим на вершину с восходом солнца, очень холодно и ураганный ветер. Но уже ничего не может нам помешать – ведь мы у цели!!! К своему удивлению и радости – самочувствие замечательное, ни каких признаков «горняжки», единственное огорчение – сильнейший ветер. Замечаю, что у Генри замерзли руки, отдаю ему запасные теплые перчатки. К сожалению, не удалось сфотографировать величественные ледники – батарея замерзла после первых же снимков у стелы Ухуру. Из- за сильного ветра не идем к ледникам. На спуске у нас всё без проблем. Но многим покорителям горы не так хорошо, как нам: кого-то гиды ведут под руки, кто-то просто возвращается, не дойдя даже до кратера. К 10 часам мы спустились в лагерь Барафу и после небольшого отдыха и обеда двинулись в лагерь Миллениум. Настроение великолепное!!! Акуна матата!! На следующее утро после завтрака команда сопровождения на прощание исполняет для нас песню «Килиманджаро» и мы уходим вниз, к выходу из Национального парка Килиманджаро. В отеле нас встречают Сергей, Дмитрий и Анна - поздравления и вручение сертификатов! Последнее фото с гидами и прощание. Следующий день моего новогоднего приключения – поездка на горячие источники Чемка. Место удивительное - чистейший водоём с ощутимым течением, для страховки натянуты страховочные канаты. Вода уходит под лавовые пласты, со дна поднимаются пузырьки, но запаха сероводорода не чувствуется. В водоеме плавают рыбки маленькие и большие. Удалось увидеть даже нильского варана, который выбравшись из воды, несколько минут понежился на корнях деревьев и уполз в заросли. Улетала я из Танзании с чувством безграничной благодарности ко всем, кто сделал мои новогодние каникулы такими насыщенными, познавательными и интересными. Команда Альтеззы - команда профессионалов!!! Успехов вам и процветания!!! Mehr lesen

Angebot anfordern!

Senden Sie uns eine Nachricht. Unsere Experten werden Ihnen binnen 24 Stunden antworten.

Sie reisten mit uns

Eugene Kaspersky
Eugene Kaspersky Geschäftsführer von Kaspersky Lab
Sergey Ryazansky
Sergey Ryazansky russischer Kosmonaut
Stephan Siegrist
Stephan Siegrist Profi Bergsteiger und Basejumper
Thomas Senf
Thomas Senf Fotograf Red Bull
Thomas Huber
Thomas Huber Profi Bergsteiger
Maria Ivakova
Maria Ivakova Moderatorin des “Friday” Kanals (russisch)
ALLE ANSEHEN