Kilimandscharo-Reiseführer und gepäckträger in Altezza Travel

Komplette Information über die Auswahl und Ausbildung
Helfen Sie mir meine Reise zu planen
5 Sterne bewertetes Reiseunternehmen
Sehen Sie unsere Bewertungen

Kilimandscharo Guides & Träger

Kilimandscharo-Guides, Träger und andere Besatzungsmitglieder sind ein wesentlicher Bestandteil eines echten Kilimandscharo-Erlebnisses. Peter Boardman, einer der bekanntesten Bergsteiger des 20. Jahrhunderts, beschrieb treffend die führenden Brüder:

Ihr Leben ist durch Liebe und Berufung mit den Bergen verbunden, und ihre Gesellschaft wird die Erfahrung all derer verbessern, die sich dem Gipfel nähern möchten.

Dies ist hier am Kilimandscharo sehr wahr - die Aufgabe der Guide besteht nicht nur darin, es Ihnen zu ermöglichen, den Berggipfel sicher und gesund zu erreichen, sondern auch sicherzustellen, dass die Tage, die Sie auf der Wanderung verbringen amüsant und unvergesslich zu gestalten. Und es ist nicht einfach nur ein Job - es ist ein Lebensstil und in gewisser Weise ein Ausblick. Dadurch unterscheiden sich die Kilimandscharo-Guides erheblich von denen auf den Wegen anderer beliebter Bergsteiger Ziele.

Wir haben viele Kunden, die Vor zehn oder mehr Jahren den Kilimandscharo bestiegen haben. Die meisten von ihnen erinnern sich nicht an die Namen von Routen, Lagern oder der Landschaft, aber alle erinnern sich an die Namen ihrer Guides. Die Teamleiter des Kilimandscharos hinterlassen immer einen besonderen Eindruck bei den Abenteurern, und ihre Fähigkeiten bestimmen weitgehend, ob der Aufstieg erfolgreich sein wird oder nicht.

Daher ist es bei der Auswahl Ihres Kilimandscharo-Abenteuers die erste und wichtigste Entscheidung, Ihren Guide auszuwählen.

Auswahl der besten Kilimandscharo-Guides

Group of hikers led by the guide in the summit area
Kilimanjaro guiding crew & porters

Die besten Kilimandscharo-Guides und andere Mitglieder der Berg Crew arbeiten für Altezza Travel. Bisher hat das Kilimandscharo-Team unseres Unternehmens Folgendes:

  • 27 handverlesene Chef Guides, die von 60 engagierten assistenz Guiden und über 1200 Gepäckträgern unterstützt werden.
  • Unsere Guides verfügen zusammen über mehr als 500 Jahre Erfahrung der dynamischen Arbeit die Kletterer auf den Kilimandscharo zu führen. Wir können zuversichtlich sagen, dass sie jeden Winkel des Kilimandscharos kennen und gut vorbereitet sind, auf jeden Notfall zu reagieren.
  • Über 11 000 Menschen erreichten den Gipfel des Kilimandscharos in über 3500 Expeditionen unter der Leitung unserer Guide teams.
  • Alle unsere Guides sprechen sicher Englisch.

Warum arbeiten die besten Kilimandscharo-Guides für Altezza Travel?

Wir ziehen die besten Talente am Kilimandscharo an. Als Gegenleistung für ihr Engagement und ihre Fähigkeiten bieten wir unseren Guides Folgendes an:

  • Überdurchschnittliches Gehalt. Wir haben lukrative Gehälter, was einer der Hauptgründe ist, warum die besten Guides für uns arbeiten. Altezza Travel stellt sowohl frische Absolventen als auch erfahrene Kletterprofis ein.

    Und wir sind das einzige Unternehmen am Kilimandscharo, welches Bewerbungen über den speziellen Webdienst entgegennimmt.
  • Regelmäßige Besteigungen. Jeder Chef Guide bei Altezza Travel macht 24-35 Anstiege pro Jahr. Häufige Besteigungen bedeuten, dass sie Experten für die Wanderung am Kilimandscharo bleiben.
  • Teilnahme an Medienprojekten am Kilimandscharo. Unsere Medienprojekte am Kilimandscharo, wie der erste Wingsuit-BASE-Sprung am Kilimandscharo (in Zusammenarbeit mit Red Bull), wären ohne unsere Guides nicht möglich gewesen, und sie sind sich bewusst, dass eine Anstellung bei uns eine große Chance bedeutet, auf der internationalen Bühne vertreten zu sein.
  • Zweijährliche Weiterbildung. Alle unsere Guides nehmen jedes Jahr im April und November an einem obligatorischen Schulung teil. Wir laden die besten internationalen Guides ein, ihre Erfahrungen und Geheimnisse mit unseren Teamleitern zu teilen. Diese Schulung macht unsere Chef Guides so außergewöhnlich.
  • Krankenversicherung. Die Krankenversicherung war schon immer Teil unserer Beschäftigungspakte für alle Mitarbeiter. Jeder Guide ist sich bewusst, dass seine Familie unterstützt wird, falls ihm während der Expedition etwas passiert.
  • Karriere nach der Arbeit als Bergguide. Nach Erreichen des Rentenalters werden die engagiertesten Guides als Mentoren in unser Büro eingeladen, um ihre Fähigkeiten und unschätzbaren Erfahrungen mit der neuen Generation von Teamleitern zu teilen.

Erforderliche Fähigkeiten der Kilimandscharo Guides

Jeder Kilimandscharo-Guide sollte über fundierte Kenntnisse in einer Reihe von Dingen verfügen. Kurz gesagt, ihre Kompetenzen können in zwei verschiedene Gruppen eingeteilt werden. Der erste Typ, sogenannte „mentale Fähigkeiten“, wird benötigt, um die Erfahrung für Sie und die Crew angenehm, amüsant und unvergesslich zu machen. Der zweite, „praktische Fähigkeiten”, wird benötigt, um die praktischen Bedürfnisse der Expedition zu erfüllen, wie z. B. Lagermanagement, Zusammensetzung der Besatzung, Wegfindung, Notfallmaßnahmen und andere.

„Mentale“ Fähigkeiten

  • Rapport und Kommunikation - oft übersehen, sind diese Fähigkeiten eine der wichtigsten, um Ihren Kilimandscharo Expedition zu einer lebenslangen Erinnerung zu machen. Kilimandscharo-Wanderer kommen aus verschiedenen Ländern und haben unterschiedliche soziale Hintergründe. Während einige gesprächig und kontaktfreudig sind, mögen andere zurückhaltender und introvertierter sein. Die ersten Minuten zusammen reichen aus, damit unsere Guides verstehen, welche Art von Person sie auf den Gipfel des Kilimandscharos bringen und sie werden ihr Verhalten entsprechend anpassen. Sie werden sie niemals aufdringlich oder langweilig finden.
  • Führung und Ermutigung - ein Chef Guide einer Kilimandscharo-Expedition zeigt nicht nur den Weg zum Gipfel, tatsächlich leitet er die Expedition. In der Praxis bedeutet dies, dass er dafür sorgt, dass die Wanderer ihre Motivation nicht verlieren, während sie sich ihrem Ziel nähern. Die Gipfel Nacht ist oft eine Herausforderung, und die Aufgabe des Guides besteht darin, Kletterer zu ermutigen und ihre Ausdauer zu steigern.
  • Teamwork und Crew Management - Obwohl Sie die meiste Zeit mit dem Guide in Kontakt stehen, sollten Sie immer daran denken, dass Sicherheit und Erfolg auf einer Kilimandscharo-Expedition das Ergebnis einer Zusammenarbeit vieler Menschen sind: Assistenten des Guides, Lagermeister, Köche und Träger. Ein professioneller Guide ist dafür verantwortlich, dass in seinem Team jederzeit Zusammenhalt und Zusammenarbeit herrscht.
  • Gute Englischkenntnisse - während von jedem Tourismus Profi, der mit internationalen Kunden zusammenarbeitet, Englischkenntnisse erwartet werden, ist es in der Praxis eine ziemliche Aufgabe, einen Bergguides mit Englischkenntnissen zu finden. Alle unsere Guides sprechen fließend Englisch und können problemlos mit Kunden kommunizieren.
Chief Guide Elias sharing his knowledge with the team
The guides refreshing their skills

„Praktische“ Fähigkeiten

  • Medizinische Ausbildung und Erste Hilfe in großen Höhen. Die erste Priorität und höchste Verantwortung eines Guides ist die Sicherheit jedes Kunden. Alle unsere Guides sind sowohl in grundlegender Erste-Hilfe als auch in Wildnis-Ersthelfer geschult um Sicherheit in großer Höhe zu gewährleisten.

    • Leben erhalten - Ein Guide sollte alles tun, um sicherzustellen, dass eine verletzte Person überlebt, bis die volle medizinische Hilfe verfügbar ist.
    • Schmerzlinderung - Ein kompetenter Berg Profi sollte in der Lage sein, die (physischen und emotionalen) Schmerzen eines kranken Klienten zu minimieren.
    • Verhindern von Schäden - alles sollte geschickt durchgeführt werden, um sicherzustellen, dass sich der Zustand einer verletzten Person nicht verschlechtert und die Möglichkeit einer vollständigen Genesung erhalten bleibt.
    Schwere Unfälle sind am Kilimandscharo relativ selten - nur einmal im Jahrzehnt auf bestimmten Teilen des Berges. Ein wichtiges und häufiges Problem ist die akute Höhenkrankheit oder AMS. Dies ist ein Problem für Kletterer auf jedem Berg mit erheblicher Höhe, und der Kilimandscharo ist keine Ausnahme. Ein erfahrener Guide sollte in der Lage sein, diese Krankheit zu diagnostizieren, sie zu behandeln, um dauerhafte Auswirkungen zu minimieren, und gegebenenfalls die Evakuierung zu organisieren.
  • Rettungs- und Evakuierungs Operationen. Im Notfall sollte ein Kilimandscharo-Guide in der Lage sein, die sichere und schnelle Evakuierung einer kranken Person in eine medizinische Einrichtung zu organisieren. In der Praxis bedeutet dies, dass ein Guide in der Lage sein sollte: (a) Kontakt mit einem Hubschrauber Rettungsdienst aufzunehmen; (b) dem Piloten den Standort und die Bedenken einem am Boden wartendem ärztlichen Team umfassend erläutern; (c) eine kranke Person auf den Transport vorbereiten und weiteren Schaden verhindern.

    Wenn eine Evakuierung des Hubschraubers nicht erforderlich ist, sollte der Guide in der Lage sein, den manuellen Transport auf einer speziellen Trage zu organisieren.
  • Kenntnisse der Gebirgs Topographie. Professionelle Kilimandscharo-Guides sollten jeden Winkel des Berges kennen. Wenn das Wanderteam aus irgendeinem Grund den festgelegten Weg verlassen muss (z. B. bei starkem Regen), sollte der Guide den kürzesten und sichersten Weg zum nächsten Lager oder zum Ausgang wählen. Einige unserer Guides haben im Rettungsteam des Kilimandscharo gearbeitet und wissen, wie man schnell zu bestimmten Zielen kommt.
  • Starkes Wissen über Flora und Fauna. Wir glauben, dass Ihr Kilimandscharo-Abenteuer nicht nur sicher und erfolgreich sein sollte, sondern auch aufschlussreich und unterhaltsam. Immerhin hat der Kilimandscharo ein einzigartiges Ökosystem mit einigen Pflanzen, die nirgendwo sonst auf der Welt zu finden sind. Mit etwas Glück haben Sie die Möglichkeit, einige wild lebende Tiere auf dem Weg zu beobachten. Ein erfahrener Guide sollte in der Lage sein, Ihnen auf lockere und dennoch interessante Weise mehr über die Vegetation und die Tiere des Kilimandscharos zu erzählen.

Kilimandscharo geführte Wanderungen: Alles, was Sie wissen müssen

Es ist die Führung und die Unterstützung der Crew, die Kilimandscharo-Kletterabenteuer grundlegend von den anderen Wanderungen an anderen beliebten Bergsteiger Zielen unterscheidet. Viele Kletterer sagen, dass das denkwürdigste, das sie jemals hatten, hier am Kilimandscharo war, und wenn sie gefragt werden, warum, antworten Sie immer „wegen der Guides und des hohen Service Levels“.

Das unterscheidet einen Kilimandscharo-Guide von den anderen beliebten Anstiegen:

  • Es ist ein komfortables Abenteuer - alle Vorbereitungen und Camping Arrangements werden von der Crew getroffen. Bei den anderen beliebten Wanderungen müssen die Teilnehmer häufig einige Aufgaben im Camp erledigen, d.h. die Zelte tragen, die Zelte aufschlagen oder die Mahlzeiten kochen. Auf dem Kilimandscharo kümmert sich die Besatzung jedoch um alles. Gut ausgebildete Träger tragen sowohl die Campingausrüstung als auch die Wanderausrüstung. Spezielle Bergköche werden das Kochen übernehmen, während die Lagermeister das Lager rechtzeitig und professionell aufschlagen lassen.

    Grundsätzlich liegt es in der Verantwortung der Wanderer, tatsächlich zu wandern und die Aussicht auf den Kilimandscharo um sie herum zu genießen.
  • The guides passing our annual PT test
    The guides passing our annual running test
  • Sicherheit steht im Mittelpunkt. Die Führungsteams des Kilimandscharos erhalten umfassende Schulungen in den Bereichen Outdoor-Medizin, Notfallmanagement sowie Rettung und Evakuierung. Die Hauptakteure des Wandertourismus - die Kilimanjaro National Park Authority (KINAPA) und die Kilimanjaro Guides Association - möchten das Image des Kilimandscharo als eines der sichersten Trekkingziele in großer Höhe der Welt schützen. Deshalb muss jeder, der ein Guide sein möchte, zuerst eine Reihe strenger Tests bestehen, um zu zeigen, dass er in der Lage ist, sich um Wanderer zu kümmern.
  • Wanderer dürfen den Park nicht alleine betreten. Die Bestimmungen des Mt. Kilimanjaro National Park besagen ausdrücklich, dass alle Wanderer von einem lizenzierten Guide begleitet werden sollten. Die Park Wächter, die an jedem Eingangstor des Kilimandscharos stationiert sind, erlauben niemandem, den Park ohne Guide zu betreten.

    Die Vorschriften für Bergwanderungen besagen nicht, dass es obligatorisch ist, Träger zu mieten, aber es sind Träger, die das Erlebnis sicherer und komfortabler machen.

Unsere professionellen Berg Guides

First responder
Victor Mahonge
Kilimandscharo Guide
Klettererfahrung - 8 Jahre
First responder
Makeke Sandy
Kilimandscharo Guide
Klettererfahrung - 7 Jahre
First responder
Gerald Kimaro
Kilimandscharo Guide
Klettererfahrung - 12 Jahre
First responder
Baraka Ayo
Kilimandscharo Guide
Klettererfahrung - 10 Jahre

Guide Bewertungen

Kosten zur Besteigung

Alle Preise in Tanzania sind in USD. Die Preise in EURO und RUB sind nur zur Information angegeben.
Alle Preise in Tanzania sind in USD. Die Preise in EURO und RUB sind nur zur Information angegeben.

Unsere klassischen Abenteuer sind das, wonach die meisten Kletterer suchen. Die Kombination aus hohem Komfort und hohen Sicherheitsstandards macht unsere klassischen Kilimandscharo-Wanderungen angenehm und unvergesslich. Dies ist die beliebteste Option bei unseren Kunden.

Dieses Kletterpaket beinhaltet alles, was ein Kletterer für die Wanderung benötigt - unsere erfahrenen Bergcrews, hochwertige Gruppenausrüstung und von Ernährungswissenschaftlern zusammengestellte Mahlzeiten. Unsere Sicherheitsprotokolle sind jedoch für alle unsere Wanderabenteuer gleich - nur die Guides mit Wilderness First Responder-Zertifizierung dürfen eine Gruppe leiten. Weitere Sicherheitsmaßnahmen umfassen die Lieferung von Sauerstoffflaschen, kompletten medizinischen Kits und obligatorischen medizinischen Untersuchungen (zwei pro Tag).

Der Fortschritt jeder Trekking-Gruppe wird mit einem GPS-Gerät verfolgt. Sie können den Link mit Ihrer Familie und Freunden teilen, die in der Lage sind, Ihren Fortschritt in Echtzeit zu überwachen.

Vor und nach dem Abenteuer übernachten Sie in einem guten Hotel mit fürsorglichen Mitarbeitern, heißem Wasser, zuverlässigem WLAN, Restaurant und Swimmingpool.

5 Tage Besteigung + 2 Tage im hotel
1 Pers 2 Pers 3 Pers 4 Pers 5 Pers 6 Pers 7 Pers 8+ Pers
Marangu
Marangu
$2 296 $1 869 $1 766 $1 688 $1 665 $1 597 $1 565 $1 547 Details

Besteigung Marangu + 2 Tage im hotel

DIe Marangu-Route oder „Coca-Cola“- Route ist heute die beliebteste Route auf dem Kilimandscharo. Dies ist die einzige Route, auf der Übernachtungen in Hütten stattfinden. Dadurch ist Marangu eine gute Option zum Wandern während der Regenzeit. Die Route beginnt im Südosten des Kilimandscharo. Der Eingang zur Route, das Marangu Gate, befindet sich ganz in der Nähe unserer Kletterbasis im Aishi Machame Hotel. Die Fahrt dorthin dauert ca. 1,5 Stunden. Auf dem ausgetretenen Weg durch alle Klimazonen - vom tropischen Regenwald bis zum ewigen Eis - werden Sie mit malerischen afrikanischen Landschaften verwöhnt. Die Route ist die beliebteste und kostengünstigste und kann von Juli bis September sowie von Dezember bis März überfüllt sein. Für eine bessere Akklimatisation wird eine 6-Tage-Option gegenüber der 5-Tage-Option empfohlen.

5 Tage Besteigung + 2 Tage im hotel
Marangu
Marangu
1 Pers
$2 296
2 Pers
$1 869
3 Pers
$1 766
4 Pers
$1 688
5 Pers
$1 665
6 Pers
$1 597
7 Pers
$1 565
8 Pers
$1 547
6 Tage Besteigung + 2 Tage im hotel
1 Pers 2 Pers 3 Pers 4 Pers 5 Pers 6 Pers 7 Pers 8+ Pers
Marangu
Marangu
$2 607 $2 127 $2 009 $1 920 $1 897 $1 822 $1 788 $1 771 Details

Besteigung Marangu + 2 Tage im hotel

DIe Marangu-Route oder „Coca-Cola“- Route ist heute die beliebteste Route auf dem Kilimandscharo. Dies ist die einzige Route, auf der Übernachtungen in Hütten stattfinden. Dadurch ist Marangu eine gute Option zum Wandern während der Regenzeit. Die Route beginnt im Südosten des Kilimandscharo. Der Eingang zur Route, das Marangu Gate, befindet sich ganz in der Nähe unserer Kletterbasis im Aishi Machame Hotel. Die Fahrt dorthin dauert ca. 1,5 Stunden. Auf dem ausgetretenen Weg durch alle Klimazonen - vom tropischen Regenwald bis zum ewigen Eis - werden Sie mit malerischen afrikanischen Landschaften verwöhnt. Die Route ist die beliebteste und kostengünstigste und kann von Juli bis September sowie von Dezember bis März überfüllt sein. Für eine bessere Akklimatisation wird eine 6-Tage-Option gegenüber der 5-Tage-Option empfohlen.

Lemosho
Lemosho
$2 838 $2 242 $2 109 $1 994 $1 938 $1 883 $1 840 $1 819 Details

Besteigung Lemosho + 2 Tage im hotel

Lemosho ist unser persönlicher Favorit, wenn es darum geht, das Dach Afrikas zu erreichen, und bietet faszinierende Ausblicke, unberührte Tierwelt, hervorragende Akklimatisierungsmöglichkeiten und wenig Kletterer. Nach einer 4-stündigen Fahrt von Moshi zum Londorossi-Tor befinden Sie sich am Westhang des Kilimandscharo, von wo aus die Route zum weltberühmten Shira-Plateau führt. Hier starten Sie Ihr Abenteuer durch alle Klimazonen - von der Alm bis zum ewigen Eis. Der Aufstieg ist sanft und nicht sehr steil und weist die höchste Erfolgsquote aller Routen auf dem Kilimandscharo auf. Sechs-, Sieben- und Acht-Tage-Programme stehen zur Verfügung, sodass Sie je nach verfügbarer Zeit wählen können. Für eine bessere Akklimatisation werden immer längere Programme gegenüber kürzeren empfohlen. Die 6- und 7-tägigen Lemosho-Programme beginnen in großer Höhe: Sie werden mit einem Geländewagen auf eine Höhe von 3.500 m gebracht und beginnen die Wanderung von dort aus. Dies soll den Akklimatisierungsübergang maximieren - je höher Sie anfangen, desto einfacher wird Ihre Anpassung.

Umbwe
Umbwe
$2 744 $2 196 $2 053 $1 953 $1 905 $1 842 $1 806 $1 790 Details

Besteigung Umbwe + 2 Tage im hotel

Mutige und erfahrene Kletterer, die Abenteuer und Herausforderungen suchen, werden auf Umbwe genau das finden, was sie wollen. Ein kurzer steiler Aufstieg durch alle Klimazonen - vom tropischen Regenwald bis zum ewigen Eis - stellt Ihre Kraft und Ausdauer auf die Probe. Wie keine andere Route am Kilimandscharo vermittelt Umbwe denjenigen, die den Gipfel erreichen, ein Erfolgserlebnis. Ihr erster Tag auf dem Berg beginnt am Umbwe Gate und führt Sie weiter zum ersten Camp auf Ihrem Weg - dem Umbwe Camp. Trotz der Herausforderung, die Umbwe an Wanderer stellt, wird eine gut durchdachte Lage der Lager zu einer angemessenen Akklimatisierung beitragen. Die Wanderung durch Umbwe ist nur als 6-tägiges Programm verfügbar. Empfohlen nur für erfahrene Wanderer in guter körperlicher Verfassung.

Rongai
Rongai
$2 832 $2 239 $2 105 $1 991 $1 945 $1 880 $1 837 $1 817 Details

Besteigung Rongai + 2 Tage im hotel

Rongai ist die einzige Route, die am Nordhang des Kilimandscharo beginnt. Obwohl dieser Teil des Berges nur selten von Wanderern besucht wird, ist er nicht weniger interessant als die beliebten Süd- und Westhänge. Wir empfehlen Rongai allen, die einsame Wandererlebnisse mögen. Der Weg zum Ausgangspunkt - dem Nalemuru-Tor - dauert normalerweise 3-4 Stunden von der Altezza Lodge oder dem Aishi Machame Hotel. Rongai ist auch die einzige Route, die an Mawenzi vorbeiführt, einem der drei Vulkankegel des Kilimandscharo und dem dritthöchsten Berg Afrikas. Der Rückweg führt durch Marangu, so dass Sie beide Seiten des Berges sehen können. Obwohl 6- und 7-tägige Programme verfügbar sind, wird eine längere Option für einen besseren Akklimatisierungsübergang empfohlen.

Machame
Machame
$2 724 $2 176 $2 033 $1 933 $1 873 $1 822 $1 786 $1 754 Details

Besteigung Machame + 2 Tage im hotel

Die zweitbeliebteste Option der Kletterer, die Machame-Route, auch als „Whisky-Route“ bekannt, bietet eine Vielzahl von Aussichten, Landschaften und Erlebnissen. Der Ausgangspunkt der Route, das Machame Gate, liegt nur eine 20-minütige Fahrt vom Aishi Machame Hotel entfernt. Das Machame-Tor befindet sich am Südhang des Kilimandscharo und führt Sie auf dem aufregenden Fußweg, der im Tropenwald beginnt, durch alle Klimazonen. Der im Gipfelbereich mit der arktischen Wüste endet. Die Camps entlang der Wanderung sind günstig gelegen, um einen reibungslosen und schrittweisen Akklimatisierungsprozess zu gewährleisten. Am 3. Tag schließt sich die Machame Route mit den Routen Lemosho und Umbwe zusammen. Sie können zwischen einer sechs- oder siebentägigen Besteigung wählen. Letzteres ist für einen besseren Akklimatisierungsübergang besonders bevorzugt.

6 Tage Besteigung + 2 Tage im hotel
Marangu
Marangu
1 Pers
$2 607
2 Pers
$2 127
3 Pers
$2 009
4 Pers
$1 920
5 Pers
$1 897
6 Pers
$1 822
7 Pers
$1 788
8 Pers
$1 771
Lemosho
Lemosho
1 Pers
$2 838
2 Pers
$2 242
3 Pers
$2 109
4 Pers
$1 994
5 Pers
$1 938
6 Pers
$1 883
7 Pers
$1 840
8 Pers
$1 819
Umbwe
Umbwe
1 Pers
$2 744
2 Pers
$2 196
3 Pers
$2 053
4 Pers
$1 953
5 Pers
$1 905
6 Pers
$1 842
7 Pers
$1 806
8 Pers
$1 790
Rongai
Rongai
1 Pers
$2 832
2 Pers
$2 239
3 Pers
$2 105
4 Pers
$1 991
5 Pers
$1 945
6 Pers
$1 880
7 Pers
$1 837
8 Pers
$1 817
Machame
Machame
1 Pers
$2 724
2 Pers
$2 176
3 Pers
$2 033
4 Pers
$1 933
5 Pers
$1 873
6 Pers
$1 822
7 Pers
$1 786
8 Pers
$1 754
7 Tage Besteigung + 2 Tage im hotel
1 Pers 2 Pers 3 Pers 4 Pers 5 Pers 6 Pers 7 Pers 8+ Pers
Lemosho
Lemosho
$3 131 $2 485 $2 329 $2 205 $2 145 $2 084 $2 037 $2 020 Details

Besteigung Lemosho + 2 Tage im hotel

Lemosho ist unser persönlicher Favorit, wenn es darum geht, das Dach Afrikas zu erreichen, und bietet faszinierende Ausblicke, unberührte Tierwelt, hervorragende Akklimatisierungsmöglichkeiten und wenig Kletterer. Nach einer 4-stündigen Fahrt von Moshi zum Londorossi-Tor befinden Sie sich am Westhang des Kilimandscharo, von wo aus die Route zum weltberühmten Shira-Plateau führt. Hier starten Sie Ihr Abenteuer durch alle Klimazonen - von der Alm bis zum ewigen Eis. Der Aufstieg ist sanft und nicht sehr steil und weist die höchste Erfolgsquote aller Routen auf dem Kilimandscharo auf. Sechs-, Sieben- und Acht-Tage-Programme stehen zur Verfügung, sodass Sie je nach verfügbarer Zeit wählen können. Für eine bessere Akklimatisation werden immer längere Programme gegenüber kürzeren empfohlen. Die 6- und 7-tägigen Lemosho-Programme beginnen in großer Höhe: Sie werden mit einem Geländewagen auf eine Höhe von 3.500 m gebracht und beginnen die Wanderung von dort aus. Dies soll den Akklimatisierungsübergang maximieren - je höher Sie anfangen, desto einfacher wird Ihre Anpassung.

Rongai
Rongai
$3 125 $2 482 $2 325 $2 202 $2 152 $2 081 $2 035 $2 018 Details

Besteigung Rongai + 2 Tage im hotel

Rongai ist die einzige Route, die am Nordhang des Kilimandscharo beginnt. Obwohl dieser Teil des Berges nur selten von Wanderern besucht wird, ist er nicht weniger interessant als die beliebten Süd- und Westhänge. Wir empfehlen Rongai allen, die einsame Wandererlebnisse mögen. Der Weg zum Ausgangspunkt - dem Nalemuru-Tor - dauert normalerweise 3-4 Stunden von der Altezza Lodge oder dem Aishi Machame Hotel. Rongai ist auch die einzige Route, die an Mawenzi vorbeiführt, einem der drei Vulkankegel des Kilimandscharo und dem dritthöchsten Berg Afrikas. Der Rückweg führt durch Marangu, so dass Sie beide Seiten des Berges sehen können. Obwohl 6- und 7-tägige Programme verfügbar sind, wird eine längere Option für einen besseren Akklimatisierungsübergang empfohlen.

Machame
Machame
$3 017 $2 419 $2 253 $2 143 $2 078 $2 024 $1 984 $1 952 Details

Besteigung Machame + 2 Tage im hotel

Die zweitbeliebteste Option der Kletterer, die Machame-Route, auch als „Whisky-Route“ bekannt, bietet eine Vielzahl von Aussichten, Landschaften und Erlebnissen. Der Ausgangspunkt der Route, das Machame Gate, liegt nur eine 20-minütige Fahrt vom Aishi Machame Hotel entfernt. Das Machame-Tor befindet sich am Südhang des Kilimandscharo und führt Sie auf dem aufregenden Fußweg, der im Tropenwald beginnt, durch alle Klimazonen. Der im Gipfelbereich mit der arktischen Wüste endet. Die Camps entlang der Wanderung sind günstig gelegen, um einen reibungslosen und schrittweisen Akklimatisierungsprozess zu gewährleisten. Am 3. Tag schließt sich die Machame Route mit den Routen Lemosho und Umbwe zusammen. Sie können zwischen einer sechs- oder siebentägigen Besteigung wählen. Letzteres ist für einen besseren Akklimatisierungsübergang besonders bevorzugt.

7 Tage Besteigung + 2 Tage im hotel
Lemosho
Lemosho
1 Pers
$3 131
2 Pers
$2 485
3 Pers
$2 329
4 Pers
$2 205
5 Pers
$2 145
6 Pers
$2 084
7 Pers
$2 037
8 Pers
$2 020
Rongai
Rongai
1 Pers
$3 125
2 Pers
$2 482
3 Pers
$2 325
4 Pers
$2 202
5 Pers
$2 152
6 Pers
$2 081
7 Pers
$2 035
8 Pers
$2 018
Machame
Machame
1 Pers
$3 017
2 Pers
$2 419
3 Pers
$2 253
4 Pers
$2 143
5 Pers
$2 078
6 Pers
$2 024
7 Pers
$1 984
8 Pers
$1 952
8 Tage Besteigung + 2 Tage im hotel
1 Pers 2 Pers 3 Pers 4 Pers 5 Pers 6 Pers 7 Pers 8+ Pers
Northern Circuit
Northern Circuit
$3 509 $2 770 $2 577 $2 437 $2 369 $2 300 $2 247 $2 232 Details

Besteigung Northern Circuit + 2 Tage im hotel

Die längste und neueste Route auf dem Kilimandscharo im Norden ist bekannt für ihre hervorragende Akklimatisierung und atemberaubende Aussicht auf die Nordhänge des Kilimandscharo. Für den gegenwärtigen Moment hat eine sehr begrenzte Anzahl von Reisenden diesen Weg betreten, und die Route ist kaum überfüllt. Es wird all jenen empfohlen, die lange Trekking-Erlebnisse in abgelegener Wildnis mit einer minimalen Anzahl von anderen Trekkern in der Nähe genießen möchten. Es dauert mindestens acht Tage, um den Kilimandscharo durch den Northern Circuit zu besteigen, weshalb die Route eine sehr hohe Erfolgsquote für Gipfel aufweist. Eine verlängerte 9-Tage- Version mit Kratercamping ist ebenfalls erhältlich.

Lemosho
Lemosho
$3 509 $2 770 $2 577 $2 437 $2 369 $2 300 $2 247 $2 232 Details

Besteigung Lemosho + 2 Tage im hotel

Lemosho ist unser persönlicher Favorit, wenn es darum geht, das Dach Afrikas zu erreichen, und bietet faszinierende Ausblicke, unberührte Tierwelt, hervorragende Akklimatisierungsmöglichkeiten und wenig Kletterer. Nach einer 4-stündigen Fahrt von Moshi zum Londorossi-Tor befinden Sie sich am Westhang des Kilimandscharo, von wo aus die Route zum weltberühmten Shira-Plateau führt. Hier starten Sie Ihr Abenteuer durch alle Klimazonen - von der Alm bis zum ewigen Eis. Der Aufstieg ist sanft und nicht sehr steil und weist die höchste Erfolgsquote aller Routen auf dem Kilimandscharo auf. Sechs-, Sieben- und Acht-Tage-Programme stehen zur Verfügung, sodass Sie je nach verfügbarer Zeit wählen können. Für eine bessere Akklimatisation werden immer längere Programme gegenüber kürzeren empfohlen. Die 6- und 7-tägigen Lemosho-Programme beginnen in großer Höhe: Sie werden mit einem Geländewagen auf eine Höhe von 3.500 m gebracht und beginnen die Wanderung von dort aus. Dies soll den Akklimatisierungsübergang maximieren - je höher Sie anfangen, desto einfacher wird Ihre Anpassung.

8 Tage Besteigung + 2 Tage im hotel
Northern Circuit
Northern Circuit
1 Pers
$3 509
2 Pers
$2 770
3 Pers
$2 577
4 Pers
$2 437
5 Pers
$2 369
6 Pers
$2 300
7 Pers
$2 247
8 Pers
$2 232
Lemosho
Lemosho
1 Pers
$3 509
2 Pers
$2 770
3 Pers
$2 577
4 Pers
$2 437
5 Pers
$2 369
6 Pers
$2 300
7 Pers
$2 247
8 Pers
$2 232
10 Tage Besteigung + 2 Tage im hotel
1 Pers 2 Pers 3 Pers 4 Pers 5 Pers 6 Pers 7 Pers 8+ Pers
Northern Circuit + Crater
Northern Circuit + Crater
$4 265 $3 851 $3 767 $3 708 $3 649 $3 605 $3 582 $3 564 Details

Besteigung Northern Circuit + Crater + 2 Tage im hotel

Die erweiterte Version der Northern Circuit Route beinhaltet zwei zusätzliche Tage, um sich vor der Übernachtung im Krater Camp richtig zu akklimatisieren. In der Nähe des Kilimandscharo-Gipfels auf 5790 m Höhe gelegen, ist dies die höchstmögliche Übernachtung am Äquator. Wir werden alles daran setzen, Ihren Kilimandscharo-Aufstieg so angenehm wie möglich und unvergesslich zu machen. Nur wenige können sich darauf berufen, den Nachthimmel in dieser Höhe gesehen zu haben, und sie ist in der Tat ein unvergesslicher Anblick: die Kilimandscharo-Gletscher vor dem Hintergrund der Milchstraße! Während solche Aufstiege niemals ohne Risiko sind, verfügt das Altezza Travel Team über das Fachwissen und die Ausrüstung, um Ihre Sicherheit im Kilimandscharo Krater Camp zu gewährleisten.

10 Tage Besteigung + 2 Tage im hotel
Northern Circuit + Crater
Northern Circuit + Crater
1 Pers
$4 265
2 Pers
$3 851
3 Pers
$3 767
4 Pers
$3 708
5 Pers
$3 649
6 Pers
$3 605
7 Pers
$3 582
8 Pers
$3 564
Die Besteigungskosten inkludieren:

Transfers:

  • Abholung und Rückgabe am Kilimandscharo International Airport (JRO);
  • Transfer zum Ausgangspunkt - Eingangstor zum Kilimandscharo-Nationalpark;
  • Abholung am Ausgang des Kilimandscharo-Nationalparks und Transfer zum Hotel.

Eintrittspreise:

  • Alle vom Kilimandscharo-Nationalpark erhobenen Parkgebühren (Erhaltungsgebühren, Campinggebühren, Besatzungsgebühren, Fahrzeuggebühren, Rettungsgebühren und alle anderen von der Tanzania National Parks Authority erhobenen Gebühren).

Unterkunft:

  • Eine Nacht im 3 * Hotel (Aishi Machame Hotel oder Altezza Lodge) vor der Expedition und eine Nacht danach; Die Hotels bieten alles, was Sie für einen komfortablen Aufenthalt benötigen: aufmerksames Personal, schöne Zimmer, zuverlässiges WLAN, Restaurant und Swimmingpool.
  • Zeltunterkunft am Kilimandscharo (moderne, komfortable 4-Jahreszeiten-Zelte North Face VE-25 oder Altezza Kilimandscharo Zelte).

Bitte beachten Sie:

Alle Unterkünfte werden geteilt (dh Sie teilen mit Ihrem Reisebegleiter ein Doppel- / Zweibettzimmer im Hotel und ein Zelt während der Wanderung. Wenn Sie alleine reisen, werden wir Sie mit einem gleichgeschlechtlichen Abenteurer zusammenbringen).

Mahlzeiten:

  • Frühstück im Hotel vor und nach der Wanderung;
  • Alle Mahlzeiten auf der Wanderung. Unsere Kilimandscharo-Diät beinhaltet energiereiche und sehr nahrhafte Mahlzeiten, die von unseren professionellen Höhenköchen zubereitet werden. Eine typische Diät auf dem Kilimanjaro beinhaltet verschiedene Suppen, Beilagen, verschiedene Arten von Fisch und Fleisch, frisches Obst und Gemüse; vegetarische / glutenfreie / halal-Optionen sind ohne Aufpreis erhältlich;
  • Alle Getränke auf der Wanderung (Kaffee, Tee, heiße Schokolade und Wasser).

Wander- und Sicherheitsausrüstung

  • 10 cm dicke und bequeme Schlafmatten;
  • Alle Gruppengeräte (geräumiges und komfortables Esszelt, Campingtisch und -stühle, Geschirr und Besteck);
  • Sauerstoffflaschen und Oximeter;
  • GPS-Tracking-Service;
  • Komplette medizinische Kits.

Klettercrew:

  • Professionelle Guides, lizenziert vom Kilimandscharo National Park. Alle unsere Guides sind Inhaber von Wilderness First Responder- oder Wilderness First Aid-Zertifizierungen. Alle unsere Guides verfügen über mehr als 7 Jahre Erfahrung im Bergsteigen.
  • Engagierte Hilfsmannschaft (Hilfsführer, Lagermeister, Träger, Köche usw.).
Die Besteigungskosten exkludieren:
  • Flugtickets;
  • Visagebühr;
  • Mittag- und Abendessen im Hotel (vor und nach dem Aufstieg);
  • Verleih von persönlicher Ausrüstung;
  • Trinkgelder für die Bergmannschaft (200–250 USD pro Person);
  • Bergsteigerversicherung.
Alle Preise in Tanzania sind in USD. Die Preise in EURO und RUB sind nur zur Information angegeben.

Zu unseren Premium-Kilimanjaro-Abenteuern gehören bestimmte Extras wie geräumige, begehbare Zelte, ein erweiterter Verpflegungsplan für die Wanderung, eine tragbare Dusche und Toilette, Feldbetten, ein Versicherungspaket, ein Satellitentelefon für den Kontakt mit Familie und Freunden sowie einige weitere Upgrades. Dies ist der Service von höchster Qualität, den ein auf Luxus ausgerichteter Kletterer hier bekommen kann.

Die Sicherheitsprotokolle für die Premium-Abenteuer beinhalten die obligatorische Wilderness First Responder-Zertifizierung aller unserer Guides, Sauerstoffflaschen, medizinischen Kits und obligatorischen medizinischen Check-ups (zwei pro Tag). Die Evakuierungsversicherung für Hubschrauber ist ebenfalls im Selbstkostenpreis enthalten.

Vor und nach Ihrer Reise übernachten Sie in einem 5-Sterne-Hotel in Arusha (All-Inclusive-Basis), in dem am Ende Ihrer Reise ein besonderes Abendessen serviert wird.

5 Tage Besteigung + 2 Tage im hotel
1 Pers 2 Pers 3 Pers 4 Pers 5 Pers 6 Pers 7 Pers 8+ Pers
Marangu
Marangu
$4 684 $3 684 $3 394 $3 241 $3 150 $3 035 $2 986 $2 947 Details

Besteigung Marangu + 2 Tage im hotel

DIe Marangu-Route oder „Coca-Cola“- Route ist heute die beliebteste Route auf dem Kilimandscharo. Dies ist die einzige Route, auf der Übernachtungen in Hütten stattfinden. Dadurch ist Marangu eine gute Option zum Wandern während der Regenzeit. Die Route beginnt im Südosten des Kilimandscharo. Der Eingang zur Route, das Marangu Gate, befindet sich ganz in der Nähe unserer Kletterbasis im Aishi Machame Hotel. Die Fahrt dorthin dauert ca. 1,5 Stunden. Auf dem ausgetretenen Weg durch alle Klimazonen - vom tropischen Regenwald bis zum ewigen Eis - werden Sie mit malerischen afrikanischen Landschaften verwöhnt. Die Route ist die beliebteste und kostengünstigste und kann von Juli bis September sowie von Dezember bis März überfüllt sein. Für eine bessere Akklimatisation wird eine 6-Tage-Option gegenüber der 5-Tage-Option empfohlen.

5 Tage Besteigung + 2 Tage im hotel
Marangu
Marangu
1 Pers
$4 684
2 Pers
$3 684
3 Pers
$3 394
4 Pers
$3 241
5 Pers
$3 150
6 Pers
$3 035
7 Pers
$2 986
8 Pers
$2 947
6 Tage Besteigung + 2 Tage im hotel
1 Pers 2 Pers 3 Pers 4 Pers 5 Pers 6 Pers 7 Pers 8+ Pers
Marangu
Marangu
$4 997 $3 954 $3 643 $3 482 $3 388 $3 268 $3 216 $3 179 Details

Besteigung Marangu + 2 Tage im hotel

DIe Marangu-Route oder „Coca-Cola“- Route ist heute die beliebteste Route auf dem Kilimandscharo. Dies ist die einzige Route, auf der Übernachtungen in Hütten stattfinden. Dadurch ist Marangu eine gute Option zum Wandern während der Regenzeit. Die Route beginnt im Südosten des Kilimandscharo. Der Eingang zur Route, das Marangu Gate, befindet sich ganz in der Nähe unserer Kletterbasis im Aishi Machame Hotel. Die Fahrt dorthin dauert ca. 1,5 Stunden. Auf dem ausgetretenen Weg durch alle Klimazonen - vom tropischen Regenwald bis zum ewigen Eis - werden Sie mit malerischen afrikanischen Landschaften verwöhnt. Die Route ist die beliebteste und kostengünstigste und kann von Juli bis September sowie von Dezember bis März überfüllt sein. Für eine bessere Akklimatisation wird eine 6-Tage-Option gegenüber der 5-Tage-Option empfohlen.

Lemosho
Lemosho
$5 907 $4 416 $4 000 $3 804 $3 696 $3 529 $3 480 $3 434 Details

Besteigung Lemosho + 2 Tage im hotel

Lemosho ist unser persönlicher Favorit, wenn es darum geht, das Dach Afrikas zu erreichen, und bietet faszinierende Ausblicke, unberührte Tierwelt, hervorragende Akklimatisierungsmöglichkeiten und wenig Kletterer. Nach einer 4-stündigen Fahrt von Moshi zum Londorossi-Tor befinden Sie sich am Westhang des Kilimandscharo, von wo aus die Route zum weltberühmten Shira-Plateau führt. Hier starten Sie Ihr Abenteuer durch alle Klimazonen - von der Alm bis zum ewigen Eis. Der Aufstieg ist sanft und nicht sehr steil und weist die höchste Erfolgsquote aller Routen auf dem Kilimandscharo auf. Sechs-, Sieben- und Acht-Tage-Programme stehen zur Verfügung, sodass Sie je nach verfügbarer Zeit wählen können. Für eine bessere Akklimatisation werden immer längere Programme gegenüber kürzeren empfohlen. Die 6- und 7-tägigen Lemosho-Programme beginnen in großer Höhe: Sie werden mit einem Geländewagen auf eine Höhe von 3.500 m gebracht und beginnen die Wanderung von dort aus. Dies soll den Akklimatisierungsübergang maximieren - je höher Sie anfangen, desto einfacher wird Ihre Anpassung.

Umbwe
Umbwe
$5 803 $4 365 $3 939 $3 759 $3 659 $3 497 $3 453 $3 402 Details

Besteigung Umbwe + 2 Tage im hotel

Mutige und erfahrene Kletterer, die Abenteuer und Herausforderungen suchen, werden auf Umbwe genau das finden, was sie wollen. Ein kurzer steiler Aufstieg durch alle Klimazonen - vom tropischen Regenwald bis zum ewigen Eis - stellt Ihre Kraft und Ausdauer auf die Probe. Wie keine andere Route am Kilimandscharo vermittelt Umbwe denjenigen, die den Gipfel erreichen, ein Erfolgserlebnis. Ihr erster Tag auf dem Berg beginnt am Umbwe Gate und führt Sie weiter zum ersten Camp auf Ihrem Weg - dem Umbwe Camp. Trotz der Herausforderung, die Umbwe an Wanderer stellt, wird eine gut durchdachte Lage der Lager zu einer angemessenen Akklimatisierung beitragen. Die Wanderung durch Umbwe ist nur als 6-tägiges Programm verfügbar. Empfohlen nur für erfahrene Wanderer in guter körperlicher Verfassung.

Rongai
Rongai
$5 901 $4 413 $3 996 $3 801 $3 703 $3 533 $3 483 $3 432 Details

Besteigung Rongai + 2 Tage im hotel

Rongai ist die einzige Route, die am Nordhang des Kilimandscharo beginnt. Obwohl dieser Teil des Berges nur selten von Wanderern besucht wird, ist er nicht weniger interessant als die beliebten Süd- und Westhänge. Wir empfehlen Rongai allen, die einsame Wandererlebnisse mögen. Der Weg zum Ausgangspunkt - dem Nalemuru-Tor - dauert normalerweise 3-4 Stunden von der Altezza Lodge oder dem Aishi Machame Hotel. Rongai ist auch die einzige Route, die an Mawenzi vorbeiführt, einem der drei Vulkankegel des Kilimandscharo und dem dritthöchsten Berg Afrikas. Der Rückweg führt durch Marangu, so dass Sie beide Seiten des Berges sehen können. Obwohl 6- und 7-tägige Programme verfügbar sind, wird eine längere Option für einen besseren Akklimatisierungsübergang empfohlen.

Machame
Machame
$5 783 $4 345 $3 919 $3 739 $3 639 $3 477 $3 432 $3 382 Details

Besteigung Machame + 2 Tage im hotel

Die zweitbeliebteste Option der Kletterer, die Machame-Route, auch als „Whisky-Route“ bekannt, bietet eine Vielzahl von Aussichten, Landschaften und Erlebnissen. Der Ausgangspunkt der Route, das Machame Gate, liegt nur eine 20-minütige Fahrt vom Aishi Machame Hotel entfernt. Das Machame-Tor befindet sich am Südhang des Kilimandscharo und führt Sie auf dem aufregenden Fußweg, der im Tropenwald beginnt, durch alle Klimazonen. Der im Gipfelbereich mit der arktischen Wüste endet. Die Camps entlang der Wanderung sind günstig gelegen, um einen reibungslosen und schrittweisen Akklimatisierungsprozess zu gewährleisten. Am 3. Tag schließt sich die Machame Route mit den Routen Lemosho und Umbwe zusammen. Sie können zwischen einer sechs- oder siebentägigen Besteigung wählen. Letzteres ist für einen besseren Akklimatisierungsübergang besonders bevorzugt.

6 Tage Besteigung + 2 Tage im hotel
Marangu
Marangu
1 Pers
$4 997
2 Pers
$3 954
3 Pers
$3 643
4 Pers
$3 482
5 Pers
$3 388
6 Pers
$3 268
7 Pers
$3 216
8 Pers
$3 179
Lemosho
Lemosho
1 Pers
$5 907
2 Pers
$4 416
3 Pers
$4 000
4 Pers
$3 804
5 Pers
$3 696
6 Pers
$3 529
7 Pers
$3 480
8 Pers
$3 434
Umbwe
Umbwe
1 Pers
$5 803
2 Pers
$4 365
3 Pers
$3 939
4 Pers
$3 759
5 Pers
$3 659
6 Pers
$3 497
7 Pers
$3 453
8 Pers
$3 402
Rongai
Rongai
1 Pers
$5 901
2 Pers
$4 413
3 Pers
$3 996
4 Pers
$3 801
5 Pers
$3 703
6 Pers
$3 533
7 Pers
$3 483
8 Pers
$3 432
Machame
Machame
1 Pers
$5 783
2 Pers
$4 345
3 Pers
$3 919
4 Pers
$3 739
5 Pers
$3 639
6 Pers
$3 477
7 Pers
$3 432
8 Pers
$3 382
7 Tage Besteigung + 2 Tage im hotel
1 Pers 2 Pers 3 Pers 4 Pers 5 Pers 6 Pers 7 Pers 8+ Pers
Lemosho
Lemosho
$6 273 $4 701 $4 255 $4 047 $3 935 $3 759 $3 707 $3 662 Details

Besteigung Lemosho + 2 Tage im hotel

Lemosho ist unser persönlicher Favorit, wenn es darum geht, das Dach Afrikas zu erreichen, und bietet faszinierende Ausblicke, unberührte Tierwelt, hervorragende Akklimatisierungsmöglichkeiten und wenig Kletterer. Nach einer 4-stündigen Fahrt von Moshi zum Londorossi-Tor befinden Sie sich am Westhang des Kilimandscharo, von wo aus die Route zum weltberühmten Shira-Plateau führt. Hier starten Sie Ihr Abenteuer durch alle Klimazonen - von der Alm bis zum ewigen Eis. Der Aufstieg ist sanft und nicht sehr steil und weist die höchste Erfolgsquote aller Routen auf dem Kilimandscharo auf. Sechs-, Sieben- und Acht-Tage-Programme stehen zur Verfügung, sodass Sie je nach verfügbarer Zeit wählen können. Für eine bessere Akklimatisation werden immer längere Programme gegenüber kürzeren empfohlen. Die 6- und 7-tägigen Lemosho-Programme beginnen in großer Höhe: Sie werden mit einem Geländewagen auf eine Höhe von 3.500 m gebracht und beginnen die Wanderung von dort aus. Dies soll den Akklimatisierungsübergang maximieren - je höher Sie anfangen, desto einfacher wird Ihre Anpassung.

Rongai
Rongai
$6 267 $4 698 $4 251 $4 044 $3 842 $3 763 $3 710 $3 660 Details

Besteigung Rongai + 2 Tage im hotel

Rongai ist die einzige Route, die am Nordhang des Kilimandscharo beginnt. Obwohl dieser Teil des Berges nur selten von Wanderern besucht wird, ist er nicht weniger interessant als die beliebten Süd- und Westhänge. Wir empfehlen Rongai allen, die einsame Wandererlebnisse mögen. Der Weg zum Ausgangspunkt - dem Nalemuru-Tor - dauert normalerweise 3-4 Stunden von der Altezza Lodge oder dem Aishi Machame Hotel. Rongai ist auch die einzige Route, die an Mawenzi vorbeiführt, einem der drei Vulkankegel des Kilimandscharo und dem dritthöchsten Berg Afrikas. Der Rückweg führt durch Marangu, so dass Sie beide Seiten des Berges sehen können. Obwohl 6- und 7-tägige Programme verfügbar sind, wird eine längere Option für einen besseren Akklimatisierungsübergang empfohlen.

Machame
Machame
$6 148 $4 630 $4 174 $3 982 $3 848 $3 707 $3 659 $3 610 Details

Besteigung Machame + 2 Tage im hotel

Die zweitbeliebteste Option der Kletterer, die Machame-Route, auch als „Whisky-Route“ bekannt, bietet eine Vielzahl von Aussichten, Landschaften und Erlebnissen. Der Ausgangspunkt der Route, das Machame Gate, liegt nur eine 20-minütige Fahrt vom Aishi Machame Hotel entfernt. Das Machame-Tor befindet sich am Südhang des Kilimandscharo und führt Sie auf dem aufregenden Fußweg, der im Tropenwald beginnt, durch alle Klimazonen. Der im Gipfelbereich mit der arktischen Wüste endet. Die Camps entlang der Wanderung sind günstig gelegen, um einen reibungslosen und schrittweisen Akklimatisierungsprozess zu gewährleisten. Am 3. Tag schließt sich die Machame Route mit den Routen Lemosho und Umbwe zusammen. Sie können zwischen einer sechs- oder siebentägigen Besteigung wählen. Letzteres ist für einen besseren Akklimatisierungsübergang besonders bevorzugt.

7 Tage Besteigung + 2 Tage im hotel
Lemosho
Lemosho
1 Pers
$6 273
2 Pers
$4 701
3 Pers
$4 255
4 Pers
$4 047
5 Pers
$3 935
6 Pers
$3 759
7 Pers
$3 707
8 Pers
$3 662
Rongai
Rongai
1 Pers
$6 267
2 Pers
$4 698
3 Pers
$4 251
4 Pers
$4 044
5 Pers
$3 842
6 Pers
$3 763
7 Pers
$3 710
8 Pers
$3 660
Machame
Machame
1 Pers
$6 148
2 Pers
$4 630
3 Pers
$4 174
4 Pers
$3 982
5 Pers
$3 848
6 Pers
$3 707
7 Pers
$3 659
8 Pers
$3 610
8 Tage Besteigung + 2 Tage im hotel
1 Pers 2 Pers 3 Pers 4 Pers 5 Pers 6 Pers 7 Pers 8+ Pers
Northern Circuit
Northern Circuit
$6 722 $5 028 $4 538 $4 311 $4 191 $4 003 $3 945 $3 900 Details

Besteigung Northern Circuit + 2 Tage im hotel

Die längste und neueste Route auf dem Kilimandscharo im Norden ist bekannt für ihre hervorragende Akklimatisierung und atemberaubende Aussicht auf die Nordhänge des Kilimandscharo. Für den gegenwärtigen Moment hat eine sehr begrenzte Anzahl von Reisenden diesen Weg betreten, und die Route ist kaum überfüllt. Es wird all jenen empfohlen, die lange Trekking-Erlebnisse in abgelegener Wildnis mit einer minimalen Anzahl von anderen Trekkern in der Nähe genießen möchten. Es dauert mindestens acht Tage, um den Kilimandscharo durch den Northern Circuit zu besteigen, weshalb die Route eine sehr hohe Erfolgsquote für Gipfel aufweist. Eine verlängerte 9-Tage- Version mit Kratercamping ist ebenfalls erhältlich.

Lemosho
Lemosho
$6 722 $5 028 $4 538 $4 311 $4 191 $4 003 $3 945 $3 900 Details

Besteigung Lemosho + 2 Tage im hotel

Lemosho ist unser persönlicher Favorit, wenn es darum geht, das Dach Afrikas zu erreichen, und bietet faszinierende Ausblicke, unberührte Tierwelt, hervorragende Akklimatisierungsmöglichkeiten und wenig Kletterer. Nach einer 4-stündigen Fahrt von Moshi zum Londorossi-Tor befinden Sie sich am Westhang des Kilimandscharo, von wo aus die Route zum weltberühmten Shira-Plateau führt. Hier starten Sie Ihr Abenteuer durch alle Klimazonen - von der Alm bis zum ewigen Eis. Der Aufstieg ist sanft und nicht sehr steil und weist die höchste Erfolgsquote aller Routen auf dem Kilimandscharo auf. Sechs-, Sieben- und Acht-Tage-Programme stehen zur Verfügung, sodass Sie je nach verfügbarer Zeit wählen können. Für eine bessere Akklimatisation werden immer längere Programme gegenüber kürzeren empfohlen. Die 6- und 7-tägigen Lemosho-Programme beginnen in großer Höhe: Sie werden mit einem Geländewagen auf eine Höhe von 3.500 m gebracht und beginnen die Wanderung von dort aus. Dies soll den Akklimatisierungsübergang maximieren - je höher Sie anfangen, desto einfacher wird Ihre Anpassung.

8 Tage Besteigung + 2 Tage im hotel
Northern Circuit
Northern Circuit
1 Pers
$6 722
2 Pers
$5 028
3 Pers
$4 538
4 Pers
$4 311
5 Pers
$4 191
6 Pers
$4 003
7 Pers
$3 945
8 Pers
$3 900
Lemosho
Lemosho
1 Pers
$6 722
2 Pers
$5 028
3 Pers
$4 538
4 Pers
$4 311
5 Pers
$4 191
6 Pers
$4 003
7 Pers
$3 945
8 Pers
$3 900
10 Tage Besteigung + 2 Tage im hotel
1 Pers 2 Pers 3 Pers 4 Pers 5 Pers 6 Pers 7 Pers 8+ Pers
Northern Circuit + Crater
Northern Circuit + Crater
$7 878 $7 024 $6 756 $6 672 $6 576 $6 483 $6 456 $6 538 Details

Besteigung Northern Circuit + Crater + 2 Tage im hotel

Die erweiterte Version der Northern Circuit Route beinhaltet zwei zusätzliche Tage, um sich vor der Übernachtung im Krater Camp richtig zu akklimatisieren. In der Nähe des Kilimandscharo-Gipfels auf 5790 m Höhe gelegen, ist dies die höchstmögliche Übernachtung am Äquator. Wir werden alles daran setzen, Ihren Kilimandscharo-Aufstieg so angenehm wie möglich und unvergesslich zu machen. Nur wenige können sich darauf berufen, den Nachthimmel in dieser Höhe gesehen zu haben, und sie ist in der Tat ein unvergesslicher Anblick: die Kilimandscharo-Gletscher vor dem Hintergrund der Milchstraße! Während solche Aufstiege niemals ohne Risiko sind, verfügt das Altezza Travel Team über das Fachwissen und die Ausrüstung, um Ihre Sicherheit im Kilimandscharo Krater Camp zu gewährleisten.

10 Tage Besteigung + 2 Tage im hotel
Northern Circuit + Crater
Northern Circuit + Crater
1 Pers
$7 878
2 Pers
$7 024
3 Pers
$6 756
4 Pers
$6 672
5 Pers
$6 576
6 Pers
$6 483
7 Pers
$6 456
8 Pers
$6 538
Die Besteigungskosten inkludieren:

Transfers:

  • Abholung und Rückfahrt am Kilimanjaro International Airport;
  • Transfer zum Ausgangspunkt - Eingangstor zum Kilimanjaro-Nationalpark;
  • Abholung am Ausgang des Kilimanjaro-Nationalparks und Transfer zum Hotel.

Eintrittspreise:

  • Alle vom Kilimanjaro-Nationalpark erhobenen Parkgebühren (Erhaltungsgebühren, Campinggebühren, Besatzungsgebühren, Fahrzeuggebühren, Rettungsgebühren und alle anderen Gebühren, die von der Tanzania National Parks Authority erhoben werden).

Unterkunft:

  • Eine Nacht in der Legendary Lodge 5 * (Arusha) vor der Expedition und eine Nacht danach. Das Hotel bietet den höchsten Servicestandard im Norden Tansanias.
  • Zeltunterkunft am Kilimandscharo (moderne, komfortable 4-Jahreszeiten-Zelte, begehbare Altezza Kilimanjaro-Zelte).

Bitte beachten Sie:

Standardmäßig teilen Sie ein Zelt mit Ihrem Reisebegleiter. Einzelbelegung in Zelten ist auf Anfrage möglich.

Mahlzeiten:

  • All-inclusive-Service im Hotel;
  • Alle Mahlzeiten auf der Wanderung. Unsere Kilimanjaro Premium-Diät beinhaltet ein verbessertes Ernährungsprogramm mit verschiedenen Suppen, Beilagen, verschiedenen Fisch- und Fleischsorten sowie frischem einheimischem und importiertem Obst und Gemüse. vegetarische / glutenfreie / halal-Optionen sind verfügbar;
  • Alle Getränke auf der Wanderung (Säfte, Kaffee, Tee, heiße Schokolade und Wasser);
  • Mineralwasser für den gesamten Aufstieg;
  • Feierliches Abendessen im Hotel nach dem Aufstieg.

Wander- und Sicherheitsausrüstung

  • 10 cm dicke und bequeme Schlafmatten;
  • Campingbetten;
  • Alle Gruppengeräte (geräumiges und komfortables Esszelt, Campingtisch und -stühle, Geschirr und Besteck);
  • Schlafsack Mountain Hardwear Lamina Z Flamme (Comfort -15o C);
  • Tragbare Toilette;
  • Tragbare Dusche;
  • Sauerstoffflaschen und Oximeter;
  • Versicherungspaket, das die Evakuierung von Hubschraubern abdeckt;
  • GPS-Tracking-Service;
  • Komplette medizinische Kits.

Klettermannschaft:

  • Professionelle Guides, lizenziert vom Kilimanjaro National Park. Alle unsere Guides sind Inhaber von Wilderness First Responder- oder Wilderness First Aid-Zertifizierungen. Alle unsere Guides verfügen über mehr als 7 Jahre Erfahrung im Bergsteigen.
  • Engagierte Hilfsmannschaft (Hilfsführer, Lagermeister, Träger, Köche usw.).
Die Besteigungskosten exkludieren:
  • Flugtickets;
  • Visagebühr;
  • Verleih von persönlicher Ausrüstung;
  • Trinkgelder für die Bergmannschaft (300–350 USD pro Person).

Kilimandscharo Träger

Kilimandscharo Träger sind das Rückgrat jeder Expedition und eine ganz besondere Rasse von Bergsteigern, deren körperliche Fitness und Ausdauer immer zu erstaunten Gesichtern der Wanderer führt. Die erschöpften Wanderer stapfen bergauf und sind oft erstaunt zu sehen, wie das galoppierende Team von Trägern, die schwer mit Campingausrüstung beladen sind, keinerlei Schwierigkeiten zu haben scheint

Kilimanjaro team meeting a wingsuit BASE jumper
Kilimanjaro porters carrying equipment and supplies

Die Trägergruppen haben viele wichtige Aufgaben, wie zum Beispiel:

Tragen der Campingausrüstung und Verpflegung. Während Sie den Kilimandscharo besteigen, werden Sie feststellen, dass das Zelt, das Sie morgens wie durch magisch erhaltene Kraft verlassen, im nächsten wieder auftaucht, aufgeschlagen, gereinigt und bereit für Sie. Die Magie ist leicht zu erklären; Das vom Lagermeister koordinierte Trägerteam baut Ihre Zelte am Morgen unmittelbar nach Ihrer Abreise ab, packt sie ein und überholt die Wanderer, um sicherzustellen, dass die Zelte im nächsten Lager gereinigt neu aufgebaut werden.

Neben den Zelten, in denen Sie schlafen, haben die Träger auch die Aufgabe, andere wichtige Dinge des Lagers mitzunehmen - Essenszelte, Stühle, Tische, Lebensmittel und Wasser. Hier bei Altezza Travel kontrollieren wir streng, dass die Ladung jedes Trägers 15 kg nicht überschreitet.

Tragen Sie Ihre Ausrüstung. Jeder Kletterer hat 10-14 kg persönliche Ausrüstung, die er an einem bestimmten Tag der Reise verwenden wird. All dies wird in einem speziellen Seesack gepackt (hier können Sie mehr über Ihr Gepäck erfahren) und einer der Träger wird es für Sie zum Gipfel tragen.

Wasser holen. In den Lagern des Kilimandscharos gibt es keine Wasserleitungen. Die Träger holen Wasser zum Trinken, zur Hygiene und zum Kochen aus den nahe gelegenen Bergquellen. Obwohl sich die meisten Lager in der Nähe der Wasserquellen befinden, wird die Aufgabe viel schwieriger, sobald die Gruppe die Gipfel Lager erreicht. Träger müssen mit Kannen ca. 5 km bis zur Quelle laufen, Wasser holen und dann zurück zum Camp wandern. Regen oder Wind sind nie eine Entschuldigung - das Camp und die Küche können nicht ohne Wasser bleiben.

Servieren von Mahlzeiten im Essenszelt. Einige der Träger werden als „Kellner“ arbeiten - sie bringen die Mahlzeiten und Getränke aus dem Küchenzelt und servieren sie. Nachdem die Wanderer fertig sind und sich ausruhen (oder wandern), spülen diese Träger das Geschirr und bereiten das Küchengeschirr für die nächste Mahlzeit vor.

Müll sammeln. Die Schönheit des Kilimandscharos sollte für zukünftige Generationen erhalten bleiben, und was auch immer Müll, Rückstände und Abfall von den Expeditionsmitgliedern produziert wird, er wird immer von den speziellen „Reinigern“ vom Berg weggebracht.

Die Arbeit unserer Reinigungsteams beschränkt sich nicht nur auf die Säuberung unserer Expeditionen. Da uns die Umwelt des Kilimandscharos sehr am Herzen liegt, versuchen wir, auch das zu reinigen, was von den verantwortungslosen Wanderern der anderen Reiseveranstalter übrig geblieben ist zu entsorgen.

Unterstützung der Guides in der Gipfel Nacht. Normalerweise gipfeln die Träger nicht. Es gibt jedoch eine besondere Art von ihnen - die sogenannten „Gipfel Träger“ -, die die Kletter Mannschaft für die letzte Etappe der Reise verstärken. Diese Personen helfen den Guides dabei, sicherzustellen, dass jeder Wanderer sicher und glücklich ist. Zusammen mit Ihren Guides tragen die Träger des Gipfels heißen Tee, Kekse und Sauerstoff, um sicherzustellen, dass Sie erwärmt und mit Energie versorgt sind, um weiter zum Gipfel zu wandern.

Wie Sie sehen, haben die Träger am Kilimandscharo viele Aufgaben, und wir können uns keine sichere und erfolgreiche Expedition ohne ihre Unterstützung vorstellen.

Porter Welfare Treatment

Aufgrund der boomenden Tourismusbranche strömen viele Menschen aus ganz Tansania auf der Suche nach Arbeit an den Kilimandscharo. Da die Anforderungen für Einsteiger recht gering sind, ist das Portieren hier zu einem der beliebtesten Berufe geworden. Um als Träger auf dem Kilimandscharo arbeiten zu dürfen, muss ein Antragsteller lediglich die Gebühr von 8.000 TSH / (ca. 3,20 EUR) für eine Träger Lizenz zahlen.

Kilimanjaro team after exams
Test results announcement and promotions

Die Zahl derer, die als Träger Arbeit suchen, ist viel höher als die Zahl der Kilimandscharo-Expeditionen, und jedes Jahr steigt die Zahl der Beschäftigten weiter an. Jedes Mal, wenn Sie zum Ausgangspunkt der Routen Machame und Marangu (den beliebtesten Routen am Kilimandscharo) kommen, werden Sie viele junge Leute sehen, die verzweifelt darauf warten, vor Ort eingestellt zu werden.

Die Tatsache, dass der Arbeitsmarkt übersättigt ist, ebnete den Weg für alle Arten von Missbrauch. Um eingestellt zu werden, vereinbaren die Träger häufig, für niedrigere Löhne als in der Branche normalerweise zu arbeiten. Sie können sich bereit einverstanden erklären, für minimale Löhne zu arbeiten und sich für die Expeditionen mit minderwertiger Ausrüstung, spärlichen Mahlzeiten und ohne Teamunterstützung anzumelden.

Bedauerlicherweise zahlen einige Budget Unternehmen nicht das erforderliche Mindestgehalt und investieren nicht in die Ausrüstung und Sicherheit ihrer Teams, um den Kunden einen viel niedrigeren Preis anbieten zu können.

Denken Sie daran, dass Sie durch die Suche nach günstigen Buchungen zur Verbreitung schlechter Bergsteiger Standards in Tansania beitragen. Die Misshandlung von Trägern wird nicht aufhören, bis die Nachfrage nach billigen Kilimandscharo-Anstiegen nicht mehr steigt.

Die Verbreitung der nicht lizenzierten „Betreiber“ des Kilimandscharos in der Gegend hat dazu geführt, dass folgende Notlagen der Träger eintrafen:

Mehr als erlaubt tragen. Nach den Regeln des Kilimandscharo-Nationalparks darf jeder Träger nicht mehr als 20 kg tragen. Einige Unternehmen finden jedoch kreative Wege, um die Ranger zu erwärmen, und schließlich tragen einige der Träger 30 kg und mehr, was nicht nur für sie gefährlich ist, sondern auch andere Träger der Arbeit beraubt.

Hier bei Altezza Travel folgen wir einem etablierten Maximum von 20 kg pro Träger. Alle sozial verantwortlichen Unternehmen tun dasselbe. Abgesehen davon, dass die Träger beim Betreten der Kilimandscharo-Pfade von den Parkwächtern überprüft werden, wird die Ladung unserer Träger auch von unseren Kilimandscharo-Guides und ihren Assistenten sorgfältig überprüft.

Schlechte Mahlzeiten. Man kann sich leicht vorstellen, wie viel Energie ein Träger benötigt, um seine Arbeit gut auszuführen. Die Mahlzeiten der Besatzung sind jedoch ein weiterer Bereich, in dem Budget Firmen versuchen, Geld zu sparen. Daher sind die Situationen, in denen ein Träger nur zwei (oder sogar eine) Mahlzeit pro Tag erhält, hier alltäglich. Die meisten Unternehmen nehmen selten (oder nie) Fleisch in das Träger Menü auf und beschränken ihre Ernährung auf Ugali (lokalen Brei) und bestenfalls einige Bohnen.

Unsere Träger erhalten drei nahrhafte Mahlzeiten jeden Tag, und abgesehen von Ugali und Bohnen, ihre Ernährung enthält Fleisch (Ziege und Rind), Eier, Kartoffeln, Reis, Spinat, Tee und Brot. Ein einfaches Menü, aber reich an Kalorien und Kohlenhydraten. Und wir können stolz sagen, dass unsere Träger niemals mit leerem Magen schlafen.

Schlampige Zelte. Viele Budget Firmen verwenden minderwertige Zelte. Infolgedessen leiden ihre Träger häufig unter Unterkühlung, wenn das Wetter schlecht wird. Jedes Jahr sterben einige von ihnen, aber die Kletterer sind sich dessen selten bewusst.

Die Träger von Altezza Travel schlafen in hochwertigen, robusten und maßgeschneiderten Zelten, die einen guten Schutz vor schlechtem Wetter und Zugluft bieten. Jeder Wanderer ist herzlich eingeladen, das Träger Gebiet in einem unserer Höhenlager am Kilimandscharo zu besuchen und seine Lebensbedingungen zu überprüfen.

Geringe Ausrüstung. Wir können zuversichtlich sagen, dass fast alle Träger, die am Kilimandscharo arbeiten, Freiberufler sind, was bedeutet, dass jeder über die notwendige Ausrüstung verfügen muss, um Arbeit zu finden. Wer regelt dies und wer kontrolliert,dass ihre Ausrüstung dem Standard entspricht und dass sie die notwendige Ausrüstung für einen sicheren Aufstieg haben?

Alle Träger der Altezza Travel-Kletter Teams verfügen über die entsprechende Ausrüstung, die auf Sicherheit überprüft wird und den Kletter Standards entspricht. Wir erlauben unseren Gepäckträgern nicht, mit minderwertiger Ausrüstung zu klettern, da uns die Sicherheit unserer Mitarbeiter am Herzen liegt.

Können Sie den Kilimandscharo ohne Guide besteigen?

Nein, können Sie nicht. Gemäß den National Parks Mountain Climbing Regulations von Tansania sollte jede Wandergruppe von einem lizenzierten Guide begleitet werden.

Nach dem Gesetz sind die Träger keine Voraussetzung - ihre Teilnahme an der Expedition ist größtenteils ein Ergebnis der Entwicklung der Kletterindustrie. Einige der Kilimandscharo-Ausrüster bieten „leichte“ Pakete an, bei denen Sie nur vom Guide begleitet werden. Diese Option ist jedoch nur für erfahrene Kletterer geeignet, die an anderen Höhenreisen teilgenommen haben und wissen, wie man ein Camp aufbaut, Mahlzeiten in der Höhe kocht und ansonsten in der Wildnis überlebt. Diese Kletterer sollten auch körperlich fit sein und bis zu 20 kg Expeditionsmaterial und Ausrüstung tragen können.

Fazit

Nach tansanischem Recht müssen Sie den Kilimandscharo unter der Leitung eines lizenzierten Guides besteigen. Ein fähiger und professioneller Guide ist die wichtigste Facette Ihrer Kletterexpedition und sollte nicht leichtfertig betrachtet werden. Altezza Travel gewährleistet eine erstklassige Ausbildung unserer Guides, einschließlich der halbjährlichen beruflichen Weiterentwicklung, und erfordert, dass alle Guides, einschließlich der Assistenten, über eine spezielle Ausbildung für Erste Hilfe und Höhenkrankheit verfügen.

Technisch gesehen sind Träger und Köche nicht erforderlich, aber wir glauben, dass sie ein wesentlicher Bestandteil eines großartigen Aufstiegs sind. Diese Teamrollen verbessern nicht nur Ihre Reise, sondern können auch Ihre Sicherheit mit gesunden Mahlzeiten und dem Tragen Ihrer wichtigsten Dinge gewährleisten.

Für einen unvergesslichen und sicheren Aufstieg reisen Sie mit einem Altezza-Kletterteam, dem ein professioneller Guide, Träger und Köche angehören.

ÜBER DEN AUTHOR
Dima ist ein in Tansania ansässiger Reiseexperte mit mehreren Kilimandscharo-Wanderungen. Er brachte sein Wissen und Können in viele bemerkenswerte Expeditionen ein, darunter Wings of Kilimanjaro 2019, BASE-Jump-Sprung mit Red Bull, National Geographic-Reise und viele andere Abenteuer. Bei Altezza Travel ist Dima der Kilimandscharo Expeditions Koordinator. Jedes Jahr überwacht er die Abreisen von über 1500 Kilimandscharo-Wanderungen, ernennt die Guides und sorgt dafür, dass vor, während und nach der Expedition alles wie geplant verläuft.